Wirtschaftsbetriebe Duisburg

Beiträge zum Thema Wirtschaftsbetriebe Duisburg

Ratgeber
Baustellen in Kaßlerfeld und in Buchholz sorgen bei Autofahrern für Beeinträchtigungen. Radfahrer und Fußgänger sind von den Baumaßnahmen nicht betroffen.

Sperrung in Kaßlerfeld und Verkehrseinschränkungen in Buchholz
Keine Auswirkungen für Fußgänger und Radfahrer

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bauen ab Montag, 25. Januar, im Auftrag der Stadt Duisburg den Kreuzungsbereich „Am Brink“ / Kaßlerfelder Straße aus. Aus diesem Grund ist der Zubringer „Am Brink“ von der Plessingstraße kommend hinter den Auffahrten zur A40 gesperrt. Von der A40 in Fahrtrichtung Venlo kann an der Anschlussstelle Häfen/Ruhrort nicht abgefahren werden.Außerdem wird die Kaßlerfelder Straße zwischen Wrangelstraße und „Am Brink“ voll gesperrt. Zudem entfällt auf der Straße „Am...

  • Duisburg
  • 21.01.21
Natur + Garten
Auf der Kulturstraße in Wanheimerort müssen am Donnerstag 13 kleine Ahornbäume gefällt werden.

Baumfällarbeiten in Wanheimerort
Wurzelwerk wurde stark beschädigt

Auf der Kulturstraße in Wanheimerort müssen am Donnerstag, 21. Januar 13 kleine Ahornbäume gefällt werden. Aufgrund von mehreren geplanten Baumaßnahmen auf dieser Straße würde das Wurzelwerk so stark geschädigt, dass die Standfestigkeit der Bäume nicht  mehr gegeben wäre. Neue Baumstandorte für Ersatzpflanzungen sind vorgesehen. Während der Arbeiten kann es zu kurzzeitigen Gehwegsperrungen und Halteverboten für PKWs kommen.

  • Duisburg
  • 20.01.21
Ratgeber

Verkehrseinschränkungen Obermeiderich/Neumühl
Teilsperrung im Bereich Neumühler- und Essen-Steeler-Straße

Ab Montag,18.Januar, finden auf der Neumühler Straße Kanalbauarbeiten statt. Im Zuge dessen wird die Neumühler Straße in Obermeiderich zwischen der Emscherstraße und der Essen-Steeler-Straße in Fahrtrichtung Neumühl/Duisburger Straße gesperrt. Anlieger können ihre Grundstücke erreichen. Das Abbiegen von der Neumühler Straße in die Essen-Steeler-Straße ist nicht möglich. Fußgänger, Radfahrer und die Straßenbahn sind nicht betroffen. Eine Umleitung für die übrigen Verkehrsteilnehmer wird...

  • Duisburg
  • 17.01.21
Ratgeber

Verkehrseinschränkungen in Untermeiderich
Bereich Lakumer- und Bürgermeister-Pütz-Straße betroffen

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 18. Januar, Kanalarbeiten auf der Lakumer Straße und der Bürgermeister-Pütz-Straße in Untermeiderich durch. Die Lakumer Straße wird ab der Straße "Steinenkamp" und die Salmstraße ab "Unter den Ulmen" als Sackgasse ausgeschildert. Auf der Bürgermeister-Pütz-Straße wird der Verkehr mit einer Ampel geregelt. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Januar andauern.

  • Duisburg
  • 16.01.21
Ratgeber
Abfalleimer
2 Bilder

RESTMÜLL auf vielen Strassen
Abfallbehälter ungenutzt im Lager

Viele Bewohner in einigen WohnStrassen ärgern sich häufig, über achtlos weggeworfene Kleinabfälle und Müllreste von Benutzern der Strassen.  Zurecht kann man sich aufregen, denn zum Beispiel, meine Kuchentüte oder den Kaffeebecher kann ich doch in den Abfalleimer werfen ! Okay, aber wo bitte steht ein solcher ? FEHLANZEIGE....., in den meisten Strassen ! Das müßte nicht so sein , denn die Stadt.Wirtschaftsbetriebe ,Telefon 0203-2833000,  lagern allein in DU-Neudorf (am Friedhof) ca. 150-200...

  • Duisburg
  • 11.01.21
  • 1
Ratgeber

Kanalerneuerung in Homberg-Hochheide
Vollsperrung der Bruchstraße

Ab Montag, 11. Januar, erneuern die Wirtschaftsbetriebe Duisburg den Kanal auf der Bruchstraße in Homberg-Hochheide. Aus diesem Grund wird die Bruchstraße zwischen der Hausnummer 208 und der Asberger Straße voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende April abgeschlossen.

  • Duisburg
  • 10.01.21
Ratgeber

Verkehrseinschränkungen In Duisburg-Kaßlerfeld (City-Nähe)
Schiffer- und Max-Peters-Straße betroffen

Ab Montag, 11. Januar, führen die Wirtschaftsbetriebe Duisburg Korrekturen an den Kanalschächten auf der Schifferstraße/Max-Peters-Straße in Kaßlerfeld (City-Nähe) durch. Aus diesem Grund wird im Bereich der Schifferstraße zwischen Max-Peters-Straße bis „Five Boats“ eine Fahrspur gesperrt. Der Verkehr wird wechselseitig durch eine Ampel geführt. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Januar abgeschlossen.

  • Duisburg
  • 09.01.21
Ratgeber
Die Abholung der Weihnachtsbäume durch die Wirtschaftsbetriebe Duisburg startet am Montag, 4. Januar, und geht bis zum 16. Januar. Für die einzelnen Stadtteile gibt es feststehende Termine.

AUCH DAS GESCHIEHT NACH DER DEVISE „ALLE JAHRE WIEDER“
Tschüss Weihnachtsbaum

In der Zeit vom 4. bis 16. Januar sammeln die Wirtschaftsbetriebe Duisburg wieder die Weihnachtsbäume ein. Zwei feste Abholtermine gibt es für jeden Stadtteil. Da die Bäume kompostiert werden, sollten sie ungeschmückt an den Straßenrand zur Abholung bereitgestellt werden. Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, dass sie so bereitgestellt werden, dass von den Bäumen keine Verkehrsgefährdung oder -behinderung ausgeht. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, seinen Baum kostenlos an einen der...

  • Duisburg
  • 30.12.20
Ratgeber

Zwei Mal aufwendige Ampelmodernisierungen in Rheinhausen-Hochemmerich
Sperrungen bis Mitte März

In Rheinhausen-Hochemmerich beginnen die Wirtschaftsbetriebe Duisburg am Dienstag, 5. Januar, mit aufwendigen Modernisierungen von Ampelanlagen. Das wiederum führt zu Straßensperrungen und Verkehrseinschränkungen. Betroffen sind zu einem die Ampelanlagen im Bereich der Kreuzung Atroper Straße / Margarethenstraße / Schwarzenberger Straße. Die Atroper Straße wird dafür von der Barbarastraße aus kommend in Fahrtrichtung Margarethenstraße/Schwarzenberger Straße zur Sackgasse. Von der...

  • Duisburg
  • 26.12.20
Ratgeber

Duisburg-Neumühl
Verkehrseinschränkungen im Bereich Buschhauser Straße/Wiener Straße

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg beginnen ab Montag, 30. November, mit einer Kanalsanierung auf der Buschhauser Straße. Aus diesem Grund wird der Verkehr im Einmündungsbereich zur Wiener Straße wechselseitig mit einer Ampel geführt. Um das Passieren des ÖPNV zu gewährleisten, wurden Halteverbote auf der Otto-Hahn-Straße eingerichtet. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Freitag, 4. Dezember, abgeschlossen.

  • Duisburg
  • 29.11.20
Ratgeber

Fahrbahneinbruch in Duisburg-Hochfeld
"Behinderungen unvermeidlich"

Aufgrund eines Fahrbahneinbruches ist die Johanniterstraße in Höhe Haus Nr. 42/44 zwischen der Karl-Jarres-Straße und der Friedenstraße in Duisburg-Hochfeld voll gesperrt. Die Dauer ist abhängig vom Umfang der notwendigen Sanierung, wird jedoch zunächst voraussichtlich mindestens bis zum 30. November 2020 andauern. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg sind bemüht, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis für unvermeidliche Behinderungen.

  • Duisburg
  • 15.11.20
  • 1
Kultur
Die nicht entfernte Altbeschilderung sorgt für Unmut bei den Anwohnern.

Freud und Leid auf der Kaiserstraße in Friemersheim
Irritationen um Parkregelung

Zur Freude des Rheinhauser CDU-Vorsitzenden Klaus Mönnicks sind durch die Wirtschaftsbetriebe die leeren Baumscheiben mit den dafür vorgesehenen Felsenbirnen bepflanzt worden. Eigens für eine ausreichende Bewässerung angebrachte Wassersäcke sollen für einen guten Anwuchs an den neuen Standorten sorgen. Hingegen sorgt laut Mönnicks die nicht entfernte Altbeschilderung bezüglich Halte- und Absolutes Halteverbot in Verbindung mit einer Parkscheibenregelung für Unmut bei den Anwohnern, da...

  • Duisburg
  • 06.11.20
Ratgeber
Auf allen vier Duisburger Recyclinghöfen gilt ab Freitag eine Maskenpflicht.
Foto: WBD AöR

Wirtschaftsbetriebe Duisburg verschärfen die Regeln
Maskenpflicht auf allen Recyclinghöfen

Aufgrund der aktuellen Situation und den hohen Infektionszahlen ist ab Freitag, 30. Oktober, auf der gesamten Fläche aller vier Recyclinghöfe der Duisburger Wirtschaftsbetriebe eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies gilt als weitere Schutzmaßnahme für die Kundinnen und Kunden aber auch für die Belegschaft der Wirtschaftsbetriebe, um die Gefahr einer Ansteckung weiter zu minimieren. Darüber hinaus ist der Abstand von 1,5 bis zwei Metern zwischen zwei Personen nach wie vor einzuhalten. Das...

  • Duisburg
  • 28.10.20
Natur + Garten
Der Bagger steht mittlerweile still.
3 Bilder

Streit um Renaturierung des Dickelsbachs
Anwohner protestieren gegen die Abholzung von rund 100 Bäumen

Beim Entlanglaufen des 850 Meter langen Bachabschnitts in Wedau steht den Anwohnern des angrenzenden Ortelsburger Rings die Betroffenheit ins Gesicht geschrieben. Über 100 Bäume mussten bereits gefällt werden, um den Arbeitsfahrzeugen den Weg zum Ufer des Dickelsbachs zu ebnen. Das Ziel der Wirtschaftsbetriebe: Den geradlinigen Verlauf des Baches krümmen, um so den ökologischen Nutzen für Pflanzen und Tiere zu erhöhen. Die Anwohner beklagen nicht nur die Sinnhaftigkeit dieses Projektes, sondern...

  • Duisburg
  • 26.10.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Claudia und Ivonne Monix (v.r.) haben mit ihrem Team auch in der Coronakrise nach wie vor eine Menge zu bieten.
Foto: Reiner Terhorst

Die Monix-Schwestern sind trotz Corona in Neumühl fest „verwurzelt“
Allerheiligen-Tradition wird fortgesetzt

Lange Jahre war der traditionsreiche Neumühler Blumenhof Monix mit heutigem Stammsitz an der Fiskus-, Ecke Erhardstraße, eine beliebte Anlaufadresse auch am Haupteingang des Fiskusfriedhofes, bis die dortigen Räumlichkeiten von den Wirtschaftsbetrieben für die Erweiterung der Friedhofsverwaltung benötigt wurden. An Allerheiligen, Sonntag, 1. November, findet aber seitdem auf Wunsch der Wirtschaftsbetriebe Duisburg der alljährliche Monix-Verkauf direkt am Haupteingang an der Fiskusstraße statt,...

  • Duisburg
  • 25.10.20
Wirtschaft
Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg werden am Dienstag, 20. Oktober, erneut bestreikt. Das wiederum führt zu Einschränkungen und Terminverschiebungen.
Foto: WBD-AöR

Dienstag erneuter Warnstreik bei den Wirtschaftsbetrieben Duisburg
UPDATE - ALLE Duisburger Recyclinghöfe am Dienstag geschlossen

Die Gewerkschaft ver.di hat die Belegschaft der Wirtschaftsbetriebe Duisburg zu einem weiteren Warnstreik am kommenden Dienstag, den 20.Oktober, aufgerufen. Dadurch wird es erneut zu Einschränkungen kommen. Die Abfuhr der Hausmüll-, Bio- und Papierbehälter bzw. Papierbündelsammlung verschiebt sich um einen Tag nach hinten. Das bedeutet, die Behälter, die ursprünglich dienstags geleert würden, werden Mittwoch geleert, die Behälter die mittwochs geleert werden, werden Donnerstag geleert usw. So...

  • Duisburg
  • 18.10.20
Politik
ver.di lässt weiter die Muskeln spielen.

ver.di ruft am 14. Oktober dazu auf, die Arbeit niederzulegen
Wirtschaftsbetriebe Duisburg werden bestreikt

Bezüglich der von ver.di geplanten Streikaufrufe möchten die Wirtschaftsbetriebe Duisburg die Einschränkungen, die daraus resultieren, bekannt geben: Am Mittwoch, 14. Oktober, wird es zu Einschränkungen im Bereich der Abfallentsorgung kommen. Die Abfuhr der Hausmüll-, Bio- und Papierbehälter beziehungsweise. Papierbündelsammlung verschiebt sich um einen Tag nach hinten. Das bedeutet, die Behälter, die ursprünglich mittwochs geleert würden, werden nun Donnerstag geleert usw. So verschieben sich...

  • Duisburg
  • 13.10.20
Ratgeber

Verkehrseinschränkungen in Meiderich
Brückel- und Vohwinkelstraße betroffen

Zwei Baumaßnahmen führen ab Montag, 12. Oktober, zu Verkehrseinschränkungen in Meiderich. Zum einen sind es Kanalbauarbeiten, zum anderen weitere Straßenbauarbeiten für die künftige Umgehungsstraße Meiderich. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 12. Oktober, Kanalarbeiten in der Brückelstraße in Meiderich durch. Die Brückelstraße wird dafür zwischen Bronkhorststraße und Vogesenstraße in Fahrtrichtung Emmericher Straße zur Einbahnstraße. Zudem wird die Vogesenstraße ab der...

  • Duisburg
  • 11.10.20
Ratgeber

Für Nutzer des Recyclinghofes Duisburg-Nord wichtig
Teilsperrung der Straße „Im Holtkamp“

Das sollten Nutzer des Recyclinghofes DU-Nord bereits jetzt auf dem Schirm haben: Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg erneuern ab Montag, 26. Oktober, die Fahr­bahn­decke auf der Straße „Im Holtkamp“ zwischen Schlachthofstraße und dem Wert­stoffhof. Deshalb wird die Straße „Im Holtkamp“ von der Schlachthofstraße aus in Fahrt­richtung Wertstoffhof als Einbahnstraße ausgeschildert. In Fahrtrichtung Schlacht­hofstraße wird „Im Holtkamp“ ab dem Wertstoffhof zur Sackgasse. Fußgänger und Radfahrer...

  • Duisburg
  • 10.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Nach jeder Begehung und bei jeder Besprechung führen die Ehrenamtlichen Buch und Statistik, um die "Vermüllung" in Griff zu bekommen.
Foto: Runder Tisch Marxloh

Quartierservice in Marxloh macht sich wieder auf den Weg
"Wir geben dem Müll eine Abfuhr!"

Unter Einhaltung aller Hygieneregeln dreht der Quartierservice des Vereins Runder Tisch Marxloh e.V. wieder seine Runden und meldet den zuständigen Institutionen wie Ordnungsamt und den Wirtschaftsbetrieben Duisburg regelmäßig wilde Müllkippen, abgemeldete Kraftfahrzeuge und auch Gefahrenquellen im öffentlichen Raum. Die Mitarbeiter des Quartierservices haben so ein tägliches Bild der Lage in Marxloh. In vielen Planungsgesprächen kristallisierte sich heraus, das diese Meldungen zwar sinnvoll...

  • Duisburg
  • 04.10.20
Ratgeber

Kanalbauarbeiten in Obermeiderich
Vollsperrung der Niebuhrstraße

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 5. Oktober, Kanalarbeiten auf der Niebuhrstraße zwischen der Ruhrorter Straße und der Koopmannstraße in Obermeiderich durch. Die Arbeiten werden in zwei Abschnitte unterteilt. Im ersten Bauabschnitt wird die Niebuhrstraße dafür von der Ruhrorter Straße und von der Koopmannstraße aus jeweils in Fahrtrichtung Albrechtstraße als Sackgasse ausgewiesen. Zudem wird die Albrechtstraße in Fahrtrichtung Niebuhrstraße ebenfalls zur Sackgasse. Umleitungen...

  • Duisburg
  • 30.09.20
Ratgeber
Zwei von vier Recyclinghöfe werden bestreikt.

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) setzt Warnstreiks fort
Wirtschaftsbetriebe Duisburg werden am Dienstag bestreikt

Bezüglich der von ver.di geplanten Streikaufrufe möchten die Wirtschaftsbetriebe Duisburg ihre Kundinnen und Kunden informieren: Am Dienstag, 22. September, werden die beiden Recyclinghöfe Nord und West bestreikt. Die beiden anderen Recyclinghöfe Süd und Mitte bleiben uneingeschränkt geöffnet. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bitten Ihre Kundinnen und Kunden für die Unannehmlichkeiten um Verständnis. Leider können die Streikmaßnahmen nicht beeinflusst werden. => Recyclinghof Mitte in...

  • Duisburg
  • 21.09.20
  • 1
Ratgeber

Fahrbahnerneuerungen in Duisburg-Meiderich
Zweimal Straßensperrungen

Gleich zwei Straßensperrungen aufgrund von Bauarbeiten gibt es ab Mittwoch, 23. September, in Duisburg-Meiderich. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg starten mit Fahrbahnerneuerungen. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg erneuern ab Mittwoch, 23. September, die Fahrbahn auf der Weserstraße in Meiderich. Aus diesem Grund wird der Bereich zwischen Fauststraße und Schwabenruhrstraße voll gesperrt. Die Wickrathstraße und die Fauststraße werden ab „Unter den Ulmen“ als Sackgasse ausgeschildert, ebenso die...

  • Duisburg
  • 20.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.