Dorstener Feuerwehr bereitet sich auf Hochwassereinsatz vor

Anzeige
Feuerwehrmänner der Hauptwache bestücken ein Logistikfahrzeug mit Wathosen, Pumpen und Pumpenmaterial.

Aufgrund einer aktuellen Mitteilung der Bezirksregierung Münster bereiten sich die Feuerwehren des Kreises Recklinghausen auf einen möglichen Hochwassereinsatz vor.



Für die überörtliche Hilfe im Einsatz gegen das Elbehochwasser sollen jetzt eventuell auch die hiesigen Feuerwehren eingesetzt werden. So auch Einheiten aus Dorsten. Aus den Löschzügen Hervest 1, Hervest Dorf und Lembeck wurden rund 25 Einsatzkräfte informiert, die dann bei einem möglichen Einsatz sofort losfahren können. Hochwasserbedingte Sonderausrüstung wie Gummistiefel, Wathosen und ergänzendes Pumpenmaterial wurde bereits extra bereitgestellt.
0
1 Kommentar
714
Michael Conrad aus Alpen | 11.06.2013 | 13:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.