Junger Polo-Fahrer schwer verletzt

Anzeige

Am frühen Montagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall in Lembeck. Ein 24 jähriger Pkw Fahrer aus Dorsten befuhr gegen 0.50 Uhr den Bakeler Weg von Wulfen in Richtung Lembeck, als der junge Fahrer aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen VW Polo verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Der Pkw schleuderte in den Straßengraben und blieb auf der Seite liegen. Die Feuerwehr kümmerte sich zunächst um den Verletzten und sicherte die Einsatzstelle ab. Mit schweren Verletzungen wurde der Dorstener ins Krankenhaus mit einem Rettungswagen der Feuerwehr gebracht. Für die Unfallaufnahme wurde die Straße von der Polizei voll gesperrt. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an, der im Fahrzeug mehrere Flaschen mit Alkohol gefunden wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.