Kreuzungsunfall zwischen zwei Pkws in Dorsten-Wulfen mit hohem Sachschaden

Anzeige
Am Montagabend kam es im Kreuzungsbereich Hervester Straße/ An der Wienbecke zu einem schweren Verkehrsunfall. Personen wurden nicht verletzt. (Foto: Bludau)

Wulfen. Am Montagabend kam es in Dorsten-Wulfen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gegen 20.10 Uhr kollidierten im Kreuzungsbereich Hervester Straße/ An der Wienbecke zwei Fahrzeuge aus bislang unbekannten Gründen. Beide Pkws
wurden durch den Zusammenprall stark beschädigt und blockierten teilweise
die Kreuzung. Ein Rettungswagen der Feuerwehr kümmerte sich um beide
Fahrzeugführer, eine 19-jährige Fahrerin aus Herten und einen 26-jährigen
Fahrer aus Marl. Bis auf einen Schock blieben sie unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen im Kreuzungsbereich. Der Sachschaden beträgt nach ersten Angaben rund 15.000 Euro.

Text und Fotos: Bludau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.