Unfälle Dorsten

Beiträge zum Thema Unfälle Dorsten

Blaulicht

Radfahrer auf der Varusstraße von PKW erfasst und schwer verletzt

Holsterhausen. Am späten Donnerstagnachmittag kam es auf der Varusstraße zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Radfahrer. Gegen 16.25 kollidierte der 49-jähriger Dorstener auf der engen und sehr zugeparkten Straße mit einem ihm entgegenkommenden Pkw. Zum Unfallzeitpunkt regnete es stark. Der Radler stürzte und verletzte sich schwer. Er musste vor Ort von einem Notarzt versorgt werden, bevor er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus zur weiteren Behandlung transportiert werden konnte....

  • Dorsten
  • 02.11.18
Überregionales
Auf dem "Marler Damm" war es zu einer Kollision zwischen einem Lkw und Pkw gekommen, in dessen Verlauf eine Person schwer verletzt wurde.
10 Bilder

Rettungskräfte rückten nacheinander zu drei Unfällen aus

Dorsten. Zu insgesamt drei Verkehrsunfällen rückten gestern (4. Oktober) die Kräfte der Feuerwehr Dorsten aus. Gegen 14:30 Uhr gab es zunächst Alarm für den Löschzug Wulfen, die hauptamtliche Wache, den Notarzt und den Rettungsdienst. Auf dem "Marler Damm" war es zu einer Kollision zwischen einem Lkw und Pkw gekommen, in dessen Verlauf eine Person schwer verletzt wurde. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab, sicherten die Einsatzstelle vor Brandgefahren und streuten auslaufende...

  • Dorsten
  • 05.10.18
Überregionales
Rechts-vor-Links Unfall mit verletzter Person in Wulfen. Die junge Fahrerin, der die Vorfahrt genommen worden war,  wurde durch den Unfall verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Dorstener Krankenhaus gebracht werden.
3 Bilder

Verkehrsunfälle mit Verletzten und Fahrerflucht

Dorsten. Die Polizei berichtet über vier Verkehrsunfälle am Freitag, 7. September. Bereits am Freitagmorgen um 7.05 Uhr kam es an der Kreuzung/Bochumer Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht Verletzten. Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 65-jährige Dorstenerin mit ihrem Pkw die Lindenfelder Straße in Richtung Bochumer Straße. Beim Überqueren des Kreuzungsbereiches der Bochumer Straße übersah sie einen 50jährigen Radfahrer aus Dorsten, der ordnungsgemäß den Radweg der Bochumer Straße...

  • Dorsten
  • 10.09.18
Überregionales

Fahrradfahrer bei Unfall auf der Bochumer Straße verletzt

Feldmark. Heute, gegen 7 Uhr, fuhr eine 65-jährige Autofahrerin aus Dorsten auf der Lindenfelder Straße und wollte dann die Bochumer Straße überqueren. Dabei stieß sie mit einem 50-jährigen Fahrradfahrer aus Dorsten zusammen, der auf dem Fahrradweg der Bochumer Straße unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der 50-Jährige leicht verletzt. Es entstand 2.200 Euro Sachschaden.

  • Dorsten
  • 07.09.18
Überregionales

Frau wird vor Mercaden umgestoßen und bricht sich Handgelenk – Fußgänger gesucht

Altstadt. Die Polizei sucht einen Mann, der an den "Mercaden" eine Fußgängerin umgestoßen hat. Passiert ist dieser Vorfall schon am Freitag, 18. Mai gegen 15.30 Uhr. Eine 53-jährige Frau aus Dorsten wollte am Westwall über die Straße gehen. Weil die Ampel rot war, wartete sie auf dem Gehweg. Plötzlich geriet der Fußgänger neben ihr ins Straucheln, fiel um und stieß dabei gegen die 53-Jährige, die daraufhin ebenfalls stürzte. Wie sich später im Krankenhaus herausstellte, hatte sich die Frau...

  • Dorsten
  • 28.05.18
Überregionales
Vermutlich unter Einfluss von Drogen und Alkohol verursachte ein Autofahrer am Freitagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall in Wulfen und wurde selbst schwer verletzt.
7 Bilder

In Schlangenlinien durch Wulfen – Schwerer Unfall auf der B 58 mit Verdacht auf Drogen und Alkohol

Wulfen. Am helllichten Tag kam es am Freitagnachmittag (11. Mai) zu einer Unfallserie eines vermutlich unter Drogen und Alkohol stehenden Mannes, der mit einem Opel Corsa durch Dorsten Wulfen unterwegs war. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verursachte der Fahrer, der ohne Personalpapiere unterwegs war, zunächst im Kreuzungsbereich Orthöver Weg Ecke Großer Ring, einen Auffahrunfall. Von dieser Unfallstelle flüchtete er und fuhr, wie mehrere Zeugen bestätigten, in Schlangenlinien davon,...

  • Dorsten
  • 14.05.18
Überregionales

Nur Blechschaden bei Unfall auf der Idastraße

Holsterhausen. Glimpflich ging ein Autounfall auf der Kreuzung Idastraße/ Martin-Luther-Straße am Dienstagnachmittag, 24. April, aus.  Ein 91-jähriger Autofahrer aus Dorsten fuhr auf der Idastraße und stieß im weiteren Verlauf auf der Kreuzung Martin-Luther-Straße mit einem 60-jährigen Autofahrer aus Dorsten zusammen, der auf der Martin-Luther-Straße unterwegs war. Bei dem Unfall entstand 8.000 Euro Sachschaden, verletzt wurde niemand.

  • Dorsten
  • 25.04.18
Überregionales
Am Freitagmorgen ist im Kreuzungsbereich Hünxer-/Östricher-/Maassenstraße in Gahlen eine 62-jährige Schermbeckerin bei einer Kollision mit einem LKW tödlich verunglückt.
11 Bilder

Schermbeckerin stirbt bei Autounfallunfall in Gahlen

Gahlen. Am Freitagmorgen ist im Kreuzungsbereich Hünxer-/Östricher-/Maassenstraße eine 62-jährige Schermbeckerin bei einer Kollision mit einem LKW tödlich verunglückt.  Nach ersten Auskünften der Polizei war der Lkw-Fahrer, ein 32-jähriger Dortmunder, auf der Hünxer Straße in Richtung Hünxe unterwegs. Die Schermbeckerin kam aus Richtung Schermbeck und wollte die Hünxer Straße überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß, der Lkw-Fahrer fuhr in die Fahrerseite der Schermbeckerin. Bei dem...

  • Dorsten
  • 20.04.18
Überregionales
3 Bilder

Autofahrer prallt gegen geparkten Pkw und verletzt sich schwer

Holsterhausen. Ein 65-jähriger Dorstener kam am Freitag, 20. April, um 7.15 Uhr auf dem Söltener Landweg uns bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stieß mit seinem Auto gegen einen geparkten Pkw. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrer gesundheitliche Probleme. Der 65-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden an den beiden Autos wird auf 18.000 Euro geschätzt.

  • Dorsten
  • 20.04.18
Überregionales
Bei dem Unfall auf der Hervester Straße am späten Dienstagnachmittag wurde ein 60-jähriger Autofahrer leicht verletzt.

Verletzter bei Unfall auf der Hervester Straße

Hervest. Am Dienstag, 10. April gegen 17.10 Uhr, fuhr eine 51-jährige Autofahrerin aus Dorsten auf der Hervester Straße in Richtung Gelsenkirchen und bog dann nach links in die Halterner Straße ab. Dabei stieß sie mit einem ihr entgegen kommenden 60-jährigen Dorstener Autofahrer zusammen, der die Hervester Straße in Gegenrichtung befuhr. Der 60-Jährige versuchte noch auszuweichen, stieß dann aber mit dem Auto der 51-Jährigen zusammen und fuhr weiter auf die Mittelinsel. Hier beschädigte er...

  • Dorsten
  • 11.04.18
Überregionales
Bei dem Unfall auf der Rhader Straße blieben die Fahrer  glücklicherweise unverletzt. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
4 Bilder

Hoher Sachschaden bei Frontalunfall in Lembeck

Lembeck. Am frühen Sonntagmorgen kam es in Lembeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 8 Uhr wollte ein 51-jähriger Dorstener von einem Grundstück auf die Rhader Straße fahren. Dabei übersah der Fahrer das Fahrzeug eines 21-jährigen Dorsteners, der zeitgleich auf der Rhader Straße aus Richtung Lembeck kam, und die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Beide Pkw wurden bei dem Unfall so stark beschädigt, dass sie nicht fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Glücklicherweise...

  • Dorsten
  • 26.02.18
Überregionales

23-Jährige bei Auffahrunfall in Holsterhausen leicht verletzt

Holsterhausen. Eine 23-jährige Gelsenkirchenerin wurde am Sonntag, 28. Januar, um 10 Uhr bei einem Auffahrunfall an der Hauptstraße leicht verletzt. Sie saß im Wagen eines 25-jährigen Dorsteners, der seinen Wagen an der Hauptstraße vor einer Ampel in Höhe der Antoniusstraße anhielt. Ein 52-jähriger Dorstener erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Wohnmobil auf den Pkw auf. Da der Verdacht bestand, dass der 52-Jährige Alkohol getrunken hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der...

  • Dorsten
  • 29.01.18
Überregionales

Fahrerflucht auf der Wachtelstraße

Hardt. In der Zeit von Dienstag, 16. Januar, gegen 20.30 Uhr bis Samstag, 20. Januar, 10 Uhr wurde auf der Wachtelstraße der abgestellte schwarze BMW einer 30-jährigen Dorstenerin beschädigt. Der Fahrer des verursachenden Fahrzeuges entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.  Hinweise erbittet das Polizeikommisariat unter Tel.: 0800/2361 111. 

  • Dorsten
  • 22.01.18
Überregionales

Fußgängerin auf Gehweg angefahren

Altstadt. Am Freitag, 19. Januar, übersah ein 78-jähriger Dorstener  PKW-Fahrer beim Einbiegen auf ein Tankstellengelände an der Gladbecker Straße eine Fußgängerin, die auf dem Gehweg in Richtung Innenstadt unterwegs war.  Durch den Zusammenstoß mit dem Pkw wurde die 55-jährige Passantin leicht verletzt. Am Pkw entstand kein Sachschaden.

  • Dorsten
  • 22.01.18
Überregionales

Elfjähriger von Auto angefahren

Hervest. Im Kreisverkehr Halterner Straße/Joachimstraße ist am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr, ein elfjähriger Junge aus Dorsten verunglückt. Das Kind wollte mit dem Fahrrad über den Zebrastreifen fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 59-jährigen Autofahrerin aus Dorsten. Der Junge wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam anschließend ins Krankenhaus. Es entstand rund 1.500 Euro Schaden.

  • Dorsten
  • 23.08.17
Überregionales

Zu spät gebremst – Beifahrer bei Auffahrunfall auf der Halterner Straße verletzt

Hervest. Auf der Halterner Straße sind heute Morgen gegen 6.15 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Eine 54jährige Autofahrerin aus Dorsten konnte in der Nähe der Schollbrockstraße nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Heck eines 52jährigen Mannes aus Essen auf. Sein 45-jähriger Beifahrer aus Gelsenkirchen wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden liegt bei rund 4.500 Euro.

  • Dorsten
  • 13.07.17
Überregionales

7jähriger Junge bei Verkehrsunfall in Hervest-Dorsten leicht verletzt

Hervest. Am Mittwoch, 28. Juni, kam es gegen 15.30 Uhr an der Einmündung Halterner Straße/ Hervester Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 7jähriger Junge aus Gelsenkirchen leicht verletzt wurde. Eine 30jährige Frau aus Gelsenkirchen hatte mit ihrem Pkw die Halterner Straße in östliche Richtung befahren und wollte nach links auf die Hervester Straße einbiegen. Hierbei übersah sie den Pkw eines 44jährigen Mannes aus Reken, der die Halterner Straße in westliche Richtung befahren hatte....

  • Dorsten
  • 29.06.17
Überregionales

Arbeiter von Bagger schwerverletzt

Feldmark. Am gestrigen Dienstag Nachmittag, 27. Juni, wurde ein Arbeiter bei Kanalbauarbeiten an der Lünsingskuhle unter einem Bagger eingeklemmt und schwerstverletzt. Eine Baggerschaufel hatte sich gelöst und den Arbeiter darunter begraben. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte gelang es seinen Kollegen, ihn von der Schaufellast zu befreien. Nach einer Erstversorgung und Stabilisierung im Dorstener Krankenhaus wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verlegt. Im...

  • Dorsten
  • 28.06.17
Überregionales

Autofahrer kracht gegen Baum und verletzt sich schwer

Wulfen. Am Dienstagabend, 23. Mai, gegen 22.40 Uhr, ist ein 36-jähriger Autofahrer aus Duisburg auf der Marktallee verunglückt. Der Mann ist kurz vor der Alemannenallee von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 36-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.

  • Dorsten
  • 24.05.17
Überregionales

Unbekannter beschädigt geparktes Auto auf der Barbarastraße und flüchtet

Feldmark. Am Mittwoch, 8. März, zwischen 12 und 17.30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten, schwarzen Suzuki eines 65-jährigen Dorsteners auf der Barbarastraße. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den Schaden von 2.000 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter Tel.: 0800 2361 111 entgegen.

  • Dorsten
  • 09.03.17
Überregionales

Fahrradfahrerin bei Kollision mit PKW leicht verletzt

Holsterhausen. Am Dienstagabend, 7. März, gegen 21.30 Uhr, sind auf der Baldurstraße in Dorsten ein Auto und ein Fahrrad zusammengestoßen. Eine 53-jährige Dorstenerin war an der Einmündung zur Borkener Straße kurz stehen geblieben. Beim Anfahren kollidierte sie dann mit einer 28-jährigen Fahrradfahrerin aus Dorsten, die gerade auf dem Radweg unterwegs war. Die Fahrradfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

  • Dorsten
  • 08.03.17
Überregionales

Beim Überqueren einer roten Ampel angefahren – Fußgänger schwer verletzt

Hervest. Ein 27-jähriger Fußgänger wurde am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Halterner Straße schwer verletzt. Der Dorstener hatte offensichtlich versucht, im Bereich der Straße "Am Katenberg" bei "rot" die Straße zu überqueren, als er vom PKW eines 66-jährigen Dorsteners erfasst wurde. Der 27-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

  • Dorsten
  • 01.03.17
Überregionales

59-jähriger Dorstener bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Altstadt. Ein 59-jähriger Dorstener wurde am Montagabend (21:52 Uhr) bei einem Verkehrsunfall auf der Bochumer Straße (Höhe Nr. 154) schwer verletzt. Der Mann war mit seinem Pkw aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Der Dorstener wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von rund 9.000 Euro.

  • Dorsten
  • 15.02.17
Überregionales

Fahrradunfall auf der Borkener Straße – Ausweichmanöver zur falschen Seite

Altstadt. Am Donnerstag, gegen 14.40 Uhr, fuhr eine 62-jährige Dorstenerin mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Borkener Straße. Als ihr auf dem Radweg ein 13-jähriger Fahrradfahrer aus Dorsten entgegenkam, wichen beide in gleicher Richtung aus. Beide Fahrradfahrer stießen zusammen und stürzten. Dabei verletzte sich die 62-Jährige leicht. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

  • Dorsten
  • 27.01.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.