Polizei bittet um Mithilfe in Dorsten

Anzeige

Altstadt. Die Polizei sucht für zwei Unfälle, bei denen Unfallflucht begangen wurde, Zeugen.

Ein grauer Skoda Fabia, der am Dienstag, 27. Dezember in der Zeit von 19 bis 20.15 Uhr im Parkhaus an den Merkaden geparkt war, wurde bei einer Unfallflucht beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Ebenfalls am Dienstag, 27. Dezember in der Zeit von 18 bis Mittwoch 9 Uhr, fuhr ein
unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich mit einem Lastwagen in der Dorstener Innenstadt gegen das Vordach eines Haushaltswarengeschäfts auf der Recklinghäuser Straße. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Der Verursacher flüchtete.

Zur gleichen Zeit kam es auch auf dem Westgraben zu einer Unfallflucht. Hier fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich mit einem Kleintransporter oder Lastwagen, gegen eine Dachrinne an einem Einfamilienhaus. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Zeugen werden in beiden Fällen gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Gladbeck unter Tel.: 0800/2361111 in Verbindung zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.