Starkregen löst wieder Erdrutsch aus!

Anzeige

Barkenberg. Die kräftigen und langanhaltenden Starkregenfälle im Rahmen des Unwetters vom Montagmorgen lösten in Barkenberg einen Erdrutsch aus.

Genau wie Ende Januar diesen Jahres wurde erneut im Bereich des Wohncentrums Wulfen die Böschung an einer Unterführung vom Wasser weggespült. Die Erdmassen auf einer Breite von rund zwei Meter hielten dem Dauerregen wieder nicht stand und wurden vom Wasser mitgerissen. Ein großer Krater blieb zurück. Der Schlamm blockiert nun auf der gesamten Breite und etlichen Metern den Rad- und Fußweg zwischen dem Gewerbegebietes Beckenkamp und der Wohnbebauung. Einige Nutzer versuchten noch den Weg zu passieren und holten sich schlammige Füße. Aktuell sind Mitarbeiter der Stadt dabei den Schlamm zu beseitigen. Vor einigen Wochen wurde bereits oberhalb der Böschung ein neuer Gulli angelegt, doch auch dieser konnte die Wassermassen nicht aufnehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.