TRUCKER FEIERTEN 25 JAHRE KINDERHILFE

Anzeige
v. l.: Berthold Niklas, Alfons Schulze-Oechtering, Dirk Wauch, Sabine Mittermayr, Klaus-Dieter Herrmann, Norbert Holz, Jürgen Scheimann, Tobias Stockhoff und Dennis Woltsche (Foto: Privat)
Dorsten: Jägerhof Einhaus |

Am vergangenen Freitag, 29. April, trafen sich im Jägerhof Einhaus die Mitglieder der Mr. Trucker Kinderhilfe zur Jubiläums-Mitgliederversammlung. Norbert Holz konnte rund 50 der 140 Mitglieder begrüßen, unter ihnen auch Bürgermeister Tobias Stockhoff.



In seinem Fotorückblick ließ der Vorsitzende 25 Jahre Vereinsgeschichte anhand von vielen Beispielen Revue passieren. Zudem führte er aus, dass die Kinderprojekte durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, eigene Aktionen und Spendenaktionen Dritter finanziert würden. Dabei nimmt der jährliche Weihnachtsmarkt als Hauptfinanzierungsquelle eine besondere Stellung ein. Erfreulich sei, dass immer häufiger Firmen aus unterschiedlichen Anlässen Spenden für die Mr. Trucker Kinderhilfe erbitten. Sein Fazit zum Schluss: Die Mr. Trucker Kinderhilfe steht auf einem soliden Fundament, auch wenn dieses schon etwas in die Jahre gekommen sei. „Kinder sind unsere Zukunft“, so Holz, „und darum engagieren wir uns auch in den nächsten Jahren für sie“.

Schatzmeister Dennis Woltsche stellte die Einnahmen- und Ausgabenrechnung für 2015 vor. Es folgte der Bericht der Kassenprüfer, die keinerlei Beanstandungen feststellen konnten. Somit entlastete die Mitgliederversammlung den Vorstand.

Bürgermeister Tobias Stockhoff, Mitglied des Vereins, würdigte in seinem Grußwort die Arbeit der Trucker für Kinder in der heimischen Region und sprach den seinen persönlichen Dank aber auch den Dank der Stadt Dorsten aus.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden neun Vereinsmitglieder geehrt. Norbert Holz verlas den Text der Ehrenurkunde und dankte den Jubilaren für ihre Treue zum Verein. Geehrt wurden
Hans Delsing als Initiator und Gründer des Vereins, Klaus-Dieter Herrmann, der 18 Jahre Schatzmeister des Vereins war, Berthold Niklas, von 2000 bis 2003 Vorsitzender, Jürgen Scheimann, seit 25 Jahren Kassenprüfer, Alfons Schulze-Oechtering, Dirk Wauch, Franz Droste, Hermann Römer und Horst Ripa. Für 20-jähre Mitgliedschaft erhielt Norbert Rekers eine Ehrenurkunde. Leider konnten nicht alle Jubilare ihre Urkunden persönlich entgegen nehmen.

Ein besonderer Höhepunkt des Jubiläumsabends war der Auftritt der jungen Dorstener Künstlerin Sophie Schwerthöffer, die mit ihren brillanten Stimme und den hervorragend vorgetragenen Liedern die Trucker begeisterte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.