Mit dem Rad: Kunst in vier Stunden

Anzeige
Das U ist der zweite Anlafpunkt der Radtour rund um Sound-Erlebnisse. (Foto: Archiv)

"4hKUNST" ist ein neues Ausstellungsprojekt , das neue Positionen in der Kunst aufspürt und sie einem interessierten Publikum vorstellt. Es bringt Künstler zusammen, regt zu Diskussionen an und wagt Experimente.

Der Austausch über Kunst und die Vernetzung von Künstlern und Institutionen stehen dabei genauso im Vordergrund wie die Freude am experimentellen Herstellungsprozess von Kunst und einer Ausstellung, Performance oder Präsentation, die für lediglich vier Stunden anberaumt ist.

Sound-Route erkunden

Am 21. September sind die Besucher eingeladen, mit dem Fahrrad einer Sound-Route durch Dortmund zu folgen. Verschiedene Stationen werden nach und nach angefahren, und sind jeweils die Plattform für eine Minute Sound im öffentlichen Raum. Maximale Verweildauer: FünfMinuten.
Die Tour startet pünktlich um 20 Uhr am Künstlerhaus, pausiert gegen 22 Uhr bei warmer Suppe im Dortmunder Kunstverein und endet gegen 24 Uhr im SissiKingKong. Das Ende der Tour bedeutet aber nicht Ende des Abends, denn im Anschluss findet im SissiKingKong eine Party statt, zu der alle herzlich eingeladen sind.
Termin: Samstag, 21. September, 20 Uhr, Start: Künstlerhaus, Sunderweg 1.

Weitere Stationen:

2. Fleischerei Tempel
3. Dortmunder U
4. Hotel Unique
5. Alter Markt
6. ehemaliges Museum am Ostwall
7. Reinoldikirche
8. Dortmunder Kunstverein
9. Münsterstraße (Mitte, Kirche)
10. Nordmarkt
11. Hauptbahnhof, Nordausgang
12. Hafenamt
13. SissiKingKong (dort: La Boum – Party im Sissikingkong!)
Den Skizzenplan der Strecke gibt es unter:Künstlerhaus gleich links auf der Seite.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.