Die Nordstadt spielt!

Anzeige
Am 5. Juli wird sich die gesamte Nordstadt wieder in eine Spiellandschaft verwandeln, wenn der Aktionstag „Nordstadt spielt“ dazu aufruft Plätze, Wiesen und Parks zum Spielen unter freiem Himmel zu nutzen. Zum dritten Mal organisiert das Quartiersmanagement Nordstadt den ganztägigen Aktionstag. Alle Altersgruppen sind eingeladen mitzumachen.
Von klassischen Brettspielen bis hin zu Kreativspielen und Sportspielen ist alles erlaubt. Im Vordergrund stehen an dem Tag spontane Spiele der Bewohner, einige Spielorte sollen aber im Vorfeld gemeinsam mit Bewohnern und Akteuren festgelegt und gestaltet werden.
Damit der Tag so erfolgreich wie im vergangenen Jahr wird, lädt das Quartiersmanagement Nordstadt alle Akteure und Bewohner, die Interesse daran haben, den Aktionstag gemeinsam zu gestalten, am 20. März um 14 Uhr zu einem Planungstreffen im Quartiersbüro Borsigplatz, Borsigplatz 1, ein.
Dort gibt es Gelegenheit gemeinsam Orte auszuwählen und kreative Ideen zu entwickeln. „Zum letzten Aktionstag - Nordstadt spielt – Spiel mit! - konnten sich mehr als 20 Akteure für die Idee begeistern 14 Orte zu bespielen. Das weckt natürlich einen positiven Ergeiz bei allen Beteiligten“, sagt Lydia Albers, Quartiersmanagerin am Borsigplatz und Mitorganisatorin des Aktionstages.
Wer sich vorab ein Bild von der Veranstaltung machen möchte, findet unter der Webseite www.nordstadt-qm.de weitere Informationen zum letzten Aktionstag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.