Nicht belohnt !

Anzeige
Dortmund: Eisstadion | Die Schüler der Eisadler haben sich am Samstag, 28.11.2015 in Dinslaken nicht belohnt.
Nach einem klasse ersten Drittel, mit gefühlt 20:5 Torschüssen der Eisadler, fuhr man am Ende ohne Punkte wieder ins Westfälische. Das Spiel ging mit 5:3 (0:0;2:1;3:2) an die Truppe vom Niederrhein. Wie gesagt ein tolles erstes Drittel der Jungadler in dem die Gastgeber nicht so recht zum Zuge kamen. Aber kein Torerfolg der Dortmunder, somit wurden die Seiten mit einem 0:0 gewechselt. Im 2. Spielabschnitt kamen die Kobras etwas besser ins Spiel, die Jungadler konnten trotzdem das Spiel ausgeglichen gestalten, wurden aber 2mal auf dem falschen Fuß erwischt und so kam die 2:1 Führung der Dinslakener zustande. Die letzten 20 Minuten verliefen ebenfalls relativ ausgeglichen, aber die Jungadler ließen sich 2 mal überlaufen. Erst zum 3:1 und dann noch zum 5:3. Nach dem zwischenzeitlichen 3:3 Ausgleich der Jungadler ließen sie sich 90 Sekunden vor Schluss das 4. Gegentor und nur 29 Sekunden später das 5:3 einschenken. Schade, aber noch bekommen die Jungadler die stärksten Dinslakener nicht in den Griff.

Tor: #31 Pia Surke; #88 Nico Menke
Verteidigung: #06 Malte Yorrick Kollmuß; #14 Kjell Arne Schwintek; #15 Daniel sergeychuk; #16 Moritz Gappa;
Sturm: #04 Niklas Backstein; #07 Jack Maximilian Kruck; #08 Martin Lorenz; #09 Ben Luca Ehlenbruch; #10 Nico Degenhardt; #11 Daniel Segalov; #12 Lucas Gregor Krysiak; #13 Niclas Tobias Steffens; #17 Marc Todtschinder; #23 Philippe Cebrian.

Tore:
1:0 27:05 De Lauw (Borisov)
1:1 38:18 Degenhardt
2:1 39:10 Borisov (N.Cleven)
3:1 54:18 Borisov (Schroer, De Lauw)
3:2 56:03 Todtschinder (Steffens)
3:3 56:34 Schwintek
4:3 58:30 Kisters (N.Cleven)
5:3 58:59 N.Cleven (Borisov,Voss)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.