26 Sportvereine freuen sich über 1000 Euro

Anzeige
Im Haus des Sports überreichte der SSB-Vorsitzende Jörg Rüppel mit Geschäftsführer Mathias Grasediek jeweils einen Scheck an die Vereinsvertreter. (Foto: Schmitz)

Für ihr Engagement im schulischen Ganztag sowie in Kitas übergab der StadtSportbund (SSB) Dortmund 26 Vereinen jeweils 1000 Euro Förderung vom Familienministerium NRW.

Mit dieser Anerkennung für die Sportvereine soll die Qualität der Angebote für Kinder gesichert werden. Mit dem Geld werden Spiel- und Sportgeräte angeschafft sowie Übungsleiter gewonnen und qualifiziert.

Folgende Vereine freuen sich über die Finanzspritze:

BVB, CJD Dortmunder Sportgemeinschaft, Bariba Brasil, SV Westfalen DO, TSC Heaven and Hell, Dortmunder Wanderers, ASC 09 DO, Reitverein Do Kirchlinde, OSC DO, Huckarder Tennis Club, VFR Sölde, DJK Eintracht Scharnhorst, TuS Wichlinghofen 77, TuS Westfalia Sölde, BV Westfalia Wickede, TV Einigkeit Barop, TSC Eintracht DO, FC Spiel und Sport Derne, Teakwondo Team Kocer, DJK Eintracht DO 20/27, SF Sölderholz, DO Budo Sportverein, TV Gut heil Aplerbeck, Turn- und Sportzentrum Nette, Dortmunder Turngemeine, DJK Oespel-Kley.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.