Künstler öffnen wieder ihre Nordstadt-Ateliers

Anzeige
(Foto: Klinke)
Noch bis zum 28. Februar können sich Teilnehmer anmelden, die bei den Offenen Nordstadt Ateliers am Wochenende 9./10. September mitmachen möchten. Wenn das kreative lebendige Viertel seine künstlerische Seite präsentiert, geben rund 80 bis 100 Künstler Einblick in ihre Arbeit. Geplant ist auch Neues: eine DADA-istische Führung als Walk-Act mit schwarz/rot Atemgold 09. Einige Ateliers werden „begangen“. Und auch geflüchtete Künstler können ausstellen und bekommen wie alle anderen eine Seite im Katalog. Erste Kontakte sind bereits geknüpft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.