Radfahrer fährt auf der Evinger Straße gegen Stadtbahn: schwer verletzt

Anzeige
Dortmund: Evinger Straße, Einmündung Holzheck |

Die Unfallursache wird noch ermittelt - ein Radfahrer liegt indes schwer verletzt im Krankenhaus.

Was war passiert? Gestern Mittag (13.7.) um 13.24 Uhr fuhr nach Angaben mehrerer Zeugen ein Radfahrer im Evinger Norden aus der Straße Holzheck auf die Evinger Straße und prallte dort mit einer Stadtbahn der Linie U41 zusammen. Der 23-jährige Radfahrer aus Lünen verletzte sich bei dem Zusammenstoß und hierdurch bedingten Sturz auf den Boden schwer. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

Der 47-jährige Stadtbahnfahrer, der noch eine Notbremsung eingeleitet und mit einen Signalton gewarnt hatte, konnte den Zusammenstoß nicht verhindern.

Aufgrund dessen, dass die Unfallursache noch unklar ist, wurden vorsorglich beim Radfahrer ein freiwilliger Atemalkohol- und ein Drogenvortest durchgeführt. Diese verliefen beide negativ.

Die Ermittlungen dauern an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.