Lokalkompass in Aktion: Heißer Kaffee und gute Tipps für Staugeplagte an der A40 (mit Video)

Anzeige

Freitagmorgen. Auf der A40 vor der Abfahrt Lütgendortmund geht nichts. Baustelle, Komplettsperrung Richtung Essen - und das mitten im Berufsverkehr. An der Abfahrt Lütgendortmund-Provinzialstraße müssen alle runter von der Bahn.

Hier hat das Team des Stadt-Anzeigers Dortmund und des Lokalkompass Aufstellung genommen. "Stau-Brötchen" und heißen Kaffee verteilen die Mitarbeiter ab 6.30 Uhr an der Abfahrt. Ein Service, der prima ankommt. "So etwas habe ich ja noch nie erlebt", lobt ein Autofahrer und greift dankbar zu. "Ganz toll. Das kann ich jetzt gebrauchen", freut sich ein anderer. Eine Stunde Stopp and go hat er hinter sich. "Seit dem Autobahnkreuz West stehe ich im Stau." Sechs Kilometer, für die man eine gefühlte Unendlichkeit braucht.

Viele sind unsicher, wie sie denn jetzt zum Ziel kommen. Auch da wissen die "Staubegleiter" vom Lokalkompass weiter. Laufend sind "Späher" unterwegs und erkunden, wie man am besten Richtung Essen weiterkommt. Informationen, die prompt an die Autofahrer weiter gegeben werden. Und die sind echt begeistert: "Sie sind meine Rettung!", strahlt eine Golffahrerin aus Dortmund über den heißen Tipp des Staubegleiters.
Dazu haben sich Stadt-Anzeiger und Lokalkompass noch einiges einfallen lassen, um die Stimmung der oft stressgeplagten Autofahrer zu verbessern. Kleine Geschenke zaubern den meisten ein Lächeln ins Gesicht. Und sogar einen Jonglage-Künstler hat man verpflichtet. Da wird die Wartezeit im Stau gleich ein bisschen kürzer.

Impressionen zur Aktion Staubegleiter hat Stephan Schütze in einer Bildergalerie festgehalten.
Von einer Stau"Engel"-Aktion in Buchum lesen Sie hier.

Das Video zur Aktion
1
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
Anja Jungvogel aus Kamen | 20.09.2013 | 10:31  
370
Haldun Tuncay aus Essen-Süd | 20.09.2013 | 11:11  
87
Frank Herden aus Recklinghausen | 20.09.2013 | 13:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.