Anti-Terror-Razzien auch in Düsseldorf

Anzeige
Wie die Bild-Zeitung berichtet, sind heute morgen Anti-Terror-Razzien unter anderem in Düsseldorf, Duisburg und Dortmund angelaufen, die sich offensichtlich gegen Verdächtige mit islamistischem Hintergrund richten. Rund 150 Beamte seien dabei im Einsatz gewesen.

Demnach seien drei Beschuldigte verdächtig, seit Januar 2015 und Juli 2015 um Mitglieder und Unterstützer für die ausländische terroristische Vereinigung Islamischer Staat (IS) geworben zu haben.“ Festnahmen soll es nicht gegeben haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.