100 Kinder auf den Weg nach Morsbach

Anzeige
Duisburg: Sekundarschule Am Biegerpark |

100 Kinder in zwei Bussen traten ihre Stufenreise nach Morsbach im Oberbergischen an. Welch eine Aufregung vor der Abfahrt! Der Parkplatz war mit bunten Koffern, aufgeregten Kindern und noch aufgeregteren Eltern gefüllt.

Letzte Fragen würden beantwortet, das Gepäck im Busbauch verstaut und dann durften wir endlich in den Bus steigen. "Winke! Winke! Bis Freitag!" Und los ging es!
Kurz hinter Köln entdeckten wir die ersten Berge. Wow! Wir konnten die Ankunft kaum erwarten. Es wurde gemutmaßt: Ob da noch Schnee liegt? Müssen wir da hoch? Wir sind bestimmt bald da!
Und tatsächlich, nach ungefähr 1,5 Stunden Fahrt kamen wir in Morsbach an. Schwuppdiwupp waren die Koffer vom Bus in die Herberge gebracht. Nun gab es Mittagessen!
Jede Klasse hatte einen großen Speisesaal für sich und ausgehungert stürzten sich alle auf das leckere Essen.
Anschließend bezogen wir unsere Zimmer. Wer kann denn ein Bett beziehen? Glücklicherweise wurde
keiner allein gelassen. Mit vereinten Kräften war dann irgendwann auch das letzte Bett bezogen.
Nun aber raus an die frische Luft! Mit großer Neugier und laut schwatzend zogen lauter Grüppchen durch das Gelände. Besonders gut gefiel uns der kleine Wald, der in unmittelbarer Nähe der Herberge liegt. Hier gab es viel zu entdecken. Aus herumliegenden Ästen und Zweigen bauten wir Hütten und möblierten sie mit Steinen. Immer wieder zog es einige von uns in den darauffolgenden Tagen in den Wald.
Überhaupt gab es viel für uns zu tun: Erlebnispädagogen leiteten Geländespiele an, wir machten ein Lagerfeuer und eine Nachtwanderung. Es gab einen Discoabend, Bingo mit Ingo, eine Schnitzeljagd und viel Sport an frischer Luft. Wir konnten Basteln, malen und ganz viel quatschen.
Neue Freundschaften wurden geschlossen und Kinder lernten sich näher kennen, die sich sonst nur vom Vorbeigehen in der Schule kannten.
Zurück nach Duisburg kamen 100 Kinder in zwei Bussen mit einigen Erlebnissen mehr und einigen Klamotten weniger.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.