26. Duisburger TANZtage - die Sieger stehen fest!

Anzeige
Duisburg: Theater am Marientor | Knapp 400 Gruppen mit über 4200 Tänzerinnen und Tänzern allen Alters und aller Stilrichtungen haben bei den 26. Duisburger TANZtagen im Februar und März zunächst das Publikum in der Rheinhausen-Halle verzaubert. Hier fanden die insgesamt 16 „First Level“ genannten Vorentscheide statt. Am vergangenen Wochenende ging Deutschlands größtes Event für Tanz-Amateure dann mit drei fulminanten Final-Shows vor noch größerem Publikum im Theater am Marientor zu Ende.

Das Finale in der Alterskategorie Teens fand bereits am Freitagabend statt. Den Gesamtsieg errang hier die Gruppe Enassion. Spartensieger wurden im Bereich Jazz & Modern: Bailandos, im Bereich Street & Videoclip: die dreiköpfige Crew Enassion, im Bereich Show, Musical & Step: Quixotic, im Bereich Hip-Hop & Breakdance: Golden Moves, beim Bühnentanz Luca Völkel, im Bereich High Level: Junior Company (auch hier war Luca Völkel mit von der Partie). Der mit 250 Euro dotierte Kinder- und Jugendförderpreis ging an die Gruppe Dilan.

Am Samstagmittag wurden die Sieger bei den Kindern ermittelt. Sowohl in der Alterskategorie Mini-Kids, als auch bei den Maxi-Kids hatten die Aktiven von Two Time of Dance die Nase vorn.

Samstagabend dann die große Show der Erwachsenen: Der Gesamtsieg ging hier an die Gruppe Akzente, die zuvor Spartensieger im Bereich Jazz & Modern wurde. Die weiteren Spartensieger MADE (Street & Videoclip), die Showtanzgruppe Upthrust (Show, Musical & Step), BÄM! (Hip-Hop & Breakdance), colours (Bühnentanz), NoeTic (Folklore) sowie KINGZ in der Kategorie High Level.

Fotos vom Finale Adults im Theater am Marientor: Hannes Kirchner
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.