Kolumne 16: `tschuldigung, Chef

Anzeige
Wer Arbeit hat, kann sich glücklich schätzen. Schließlich verdient er Geld und hat einen geregelten Tagesablauf. Ein Zuspätkommen sollte man in so einer Situation tunlichst unterlassen. Ausreden wie "Ich habe verschlafen" oder "Ich habe Kopfweh und Zahnschmerzen" oder "Meine Frau hat herumgezickt. Ich mußte Hausputz halten" sind nicht zulässig.

Welche Alternativen gibt es dazu? Hier ein paar Beispiele:

1. "Ich habe mich geschminkt, ersatzweise: eingecremt. Das Zeug ist ganz schnell hart geworden. Ich brauchte Hammer und Meißel, um es wieder abzubekommen."

2. "Ich bin iPhone-/smartphone-süchtig. Meine Daumen brauchten Stunden, um so ruhig zu werden und nicht mehr zu zucken, daß ich einschlafen konnte."

3. "Ich war gestern bei einer Poker-Stunde. Zuerst haben wir nur um einen Viertel-Cent gespielt. Die Einsätze wurden dann immer höher. Als wir um unsere Frauen gespielt haben, ist es in eine Orgie ausgeartet."

4. Ich bin professioneller nebenberuflicher E-Spieler, Computerspieleentwickler und Computerspieletester. Da ist die vergangene Nacht erst wieder im Morgengrauen geendet." Ein wenig gefährlich ist diese Entschuldigung schon. Nebenbeschäftigungen sind genehmigungspflichtig. Ihr Chef könnte sie verbieten.

5. "Ich war beim Pferderennen, in der Spielbank, bei einem Autowettrennen (mit dem eigenen Wagen) oder in der Spielhölle. Meine Riesengewinne habe ich im Puff / Gastronomie / in Aktien investiert."

6. "Meine Schwiegermutter hat mir einen Kinnhaken ob der schlechten Behandlung ihrer Tochter verpaßt. Es folgten komatöse Zustände." Das können nur verheiratete Herren vorbringen.

7. "Der Hund von Nachbarn wollte mich beißen. Da mußte ich erst noch einen Marathonlauf machen." Hoffentlich überläßt Ihnen Ihr Chef nicht eine Handfeuerwaffe und Sie müssen das Vieh erschießen.

8. "Ich habe eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei hinter mir. Ich bin angeblich zu schnell mit dem Auto / in Bus + Bahn schwarz / mit einer Kutsche auf der Autobahn / mit dem Skateboard in falscher Richtung in einer Einbahnstraße gefahren."

Weitere Ausreden wären möglich. Sollte jemandem eine weitere Alternative einfallen, darf er sie hier gerne nennen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.