Ausreden

Beiträge zum Thema Ausreden

Politik
Hofgartenfotograf Walter Hermanns
2 Bilder

Landskrone und nördliche Düssel stark verschmutzt – niemand handelt

Düsseldorf, 26. Juni 2019 Seit über einer Woche sind Landskrone und nördliche Düssel stark verschmutzt. Hofgartenfotograf Walter Hermanns: „Egal wen ich anrufe, Kanal- und Wasserbauamt, Awista, Gartenamt, alle sagen mir, sie sind überfordert und immer wieder die Ausrede " wir haben keine Leute", wer soll das machen, … das wird langsam langweilig. Ich schäme mich für Düsseldorf.“ "Wann handelt diese Verwaltung endlich im Hofgarten?", ergänzt Ratsfrau Claudia Krüger, Tierschutz FREIE...

  • Düsseldorf
  • 26.06.19
Ratgeber
"Wer nicht jeden Tag Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel mehr Zeit für die Krankheit opfern!"
2 Bilder

Ratgerber - Thema der Woche: Motivation
Fitness-u. Gesundheits-Tipp: Motivation durch und mit EMS

AUSREDEN BRINGEN DICH NICHT WEITER. Betreutes Training schon! Buchstäblich ganz neue Motivationsimpulse erreicht man durch das effektive und innovative EMS-Training. Das elektronische Muskelstimulationstraining (kurz EMS) kommt ursprünglich aus dem Rehabilitationsbereich und vereint folgende Ziele und Vorteile: funktionelles Ganzkörpertraining in kurzer Zeiteinheit – max. 20 Minuten pro Woche.Rekrutierung aller Muskeln, die ansonsten durch konventionelles Training nur schwer...

  • Schermbeck
  • 24.04.19
  •  1
  •  1
Kultur

Kolumne 16: `tschuldigung, Chef

Wer Arbeit hat, kann sich glücklich schätzen. Schließlich verdient er Geld und hat einen geregelten Tagesablauf. Ein Zuspätkommen sollte man in so einer Situation tunlichst unterlassen. Ausreden wie "Ich habe verschlafen" oder "Ich habe Kopfweh und Zahnschmerzen" oder "Meine Frau hat herumgezickt. Ich mußte Hausputz halten" sind nicht zulässig. Welche Alternativen gibt es dazu? Hier ein paar Beispiele: 1. "Ich habe mich geschminkt, ersatzweise: eingecremt. Das Zeug ist ganz schnell hart...

  • Duisburg
  • 16.01.16
  •  1
Politik

Keine Video-Übertragung der Gladbecker Ratssitzungen: Lieber weiter im Dunkeln munkeln?

Darauf hatten sich wohl viele (politisch interessierte) Gladbecker gefreut: Eigentlich schon bald sollten die Sitzungen des Stadtrates live per Internet übertragen werden. Cirka 5.000 Euro würden die Live-Übertragungen pro Jahr kosten. Dazu kämen die Anschaffungskosten für die erforderliche Technik in Höhe von maximal 10.000 Euro. Und eben diese Kosten sind es, die von SPD, CDU und GRÜNEN als Ablehnungsgrund genannt werden. Erst Anfang 2016 will man sich wieder mit dem Thema befassen. Das...

  • Gladbeck
  • 04.07.14
  •  16
  •  6
Sport
Die obligatorische Sektdusche für den Trainer.
2 Bilder

Matthias Grothe schwärmt vom Schlüsselspiel

Ein wenig müde wirkte Matthias Grothe, seit vier Jahren verantwortlicher Trainer bei den Kangaroos. Was aber nur zu verständlich war. Grothe hatte die Aufstiegsfeier-Nacht nicht aus konditionellen Gründen vorzeitig verlassen, sondern aus sportlichen: „Ich musste noch mit der A-Jugend von Phoenix Hagen zum Play-Off-Spiel am Sonntag nach Hamburg reisen.“ Erst abends gegen 22 Uhr war er wieder zu Hause. Mit einem Sieg im Gepäck. „Wir stehen jetzt im Viertelfinale. Diese Saison läuft es...

  • Iserlohn
  • 16.04.14
Sport

Bittere 1:6-Klatsche der Roosters in Hamburg

Der 3:1-Heimerfolg über Nürnberg war offensichtlich vor Wochenfrist leider nur eine Episode. Denn trotz der gut 800 mitgereisten Fans im Rücken wollte den Roosters am Sonntag in Schwenningen der zweite Dreier beim Aufsteiger nicht gelingen. Am Ende gab es eine 3:4-Niederlage nach Penaltyschießen zu registrieren. Noch bitterer wurde es für die Roosters beim gestrigen Auswärtsspiel. Am zweiten Feiertag mussten die Iserlohner nämlich beim Spitzenteam in Hamburg antreten. Mit einer dicken 1:6...

  • Iserlohn
  • 26.12.13
Politik

Haltepunkt Zweckel: Es bleiben viele Zweifel

Dem Seniorenbeirat sei Dank Die Diskussion um die - längst überfällige - Modernisierung des Haltepunktes Zweckel ist wieder in Gang gekommen. Und die Stadt Gladbeck hat mit ersten provisorischen Maßnahmen die schlimmsten Mängel behoben. Die Deutsche Bahn indes hat die - schon seit vielen Jahrzehnten immer wieder aufs Neue angekündigten - Baumaßnahmen erneut verschoben. Nun verlangt die Bahn erst die Erneuerung der Beethovenstraßen-Brücke, ehe man selbst aktiv werden will. Dies bedeutet in...

  • Gladbeck
  • 03.12.13
  •  2
Überregionales
Symbolträchtig für Zweckel: Vor einigen Jahre war das Stellwerk an der Söllerstraße mit seinem Blumenschmuck noch ein schönes Wahrzeichen für den Stadtteil. Doch im Laufe der Zeit wurde der Blumenschmuck immer kärglicher und ähnlich verhält es sich beim - seit Jahren angekündigten - Ausbau des Zug-Haltepunktes sowie der Ansiedlung eines Lebensmittel-Discounters an der Feldhauser Straße aus. Foto: Braczko

Eine verdammt lange Wartezeit

Die Menschen in Zweckel müssen sich künftig wohl noch mehr als bisher in Geduld üben. Anders kann man die Ergebnisse des jüngsten „Politischen Frühstückes“, zu dem der SPD-Ortsverein Zweckel eingeladen hatte, nicht bezeichnen. Denn der seit Jahren geplante Umbau des „Bahnhofes Zweckel“, der in seiner aktuellen Version ja höchstens den Ansprüchen eines „Haltepunktes“ gerecht wird, zieht sich weiter in die Länge. Erst Ende des Jahres 2014 sollen die Bauarbeiten beendet sein. Und ebenso lange...

  • Gladbeck
  • 29.06.12
  •  1
LK-Gemeinschaft

Glosse: Schuld ist nur das Wetter

Wie wir ja alle wissen ist es Utopie, dass das Wetter jemals unseren Ansprüchen genügen wird. Aber das Wetter ist auch ein prima Sündenbock - wusstet Ihr schon, dass man ihm so ziemlich alles in die Schuhe schieben kann? Nein? Hier kommt der Beweis! Natürlich ist das Wetter schuld, dass Sie sich diese tollen Stiefel mit dem Warmfutter gekauft haben - wäre es im Winter nicht so schweinekalt, hätten Sie sich die Knete auch gut sparen können. Natürlich ist das Wetter schuld, dass Sie heute...

  • Kleve
  • 03.03.12
  •  14
Überregionales

Wieder eine Dauerbaustelle

Die Geduld der Ellinghorster Bürger wird erneut auf eine harte Probe gestellt: Die Bauarbeiten an der Wasserleitung im Bereich der Bottroper Straße ziehen sich gewaltig in die Länge und so ist die nächste „Winterbaustelle“ scheinbar vorprogrammiert. Und schon sind sie da, die Erinnerungen an den Winter 2010/2011, als im Herbst 2010 an der Ecke Bottroper-/Rockwool-/Beisenstraße eine Baustelle eingerichtet wurde. Die Bauarbeiten sollten noch vor dem Weihnachtsfest 2010 beendet sein, zogen sich...

  • Gladbeck
  • 29.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.