Thomas Hellbach zurückgetreten

Anzeige
Thomas Hellbach

Thomas Hellbach, 1. Vorsitzender des Werberings Hamborn, ist nun überraschend aus persönlichen Gründen von seinem Amt zurückgetreten.

Seit 1998 ist er mit knapp drei Jahren Unterbrechung Mitglied im Vorstand des Werberinges. Zunächst war Hellbach als 2. Vorsitzender und seit 2009 als Vorsitzender mit Einsatz und Herzblut für die Belange der Kaufmannschaft im Einsatz.

„Die Arbeit mit allen Vorstandskollegen war immer vertrauensvoll. Dafür danke ich allen. Den heutigen Kollegen Feller und Kleinblotekamp danke ich besonders für ihr großes Engagement. Einige Mitglieder des Beirates setzen sich ebenfalls mit hohem Zeitaufwand für die Vereinsbelange ein, auch das schätze ich sehr. Die Kontakte zu Politik, Verwaltung und Sponsoren waren und sind immer freundschaftlich und vom gemeinsamen Ziel, dem Wohl unserer Heimat Hamborn, geleitet“, zieht Hellbach ein positives Resümee.

Gleichwohl übersteige die von ihm zu leistende Arbeit das machbare Volumen erheblich. „Als ich 2009 meinem von Krankheit gezeichneten Freund und Vorgänger Rolf Weiler zuliebe das Amt des Vorsitzenden übernahm, war das Engagement nicht auf Dauer angelegt. Persönliche Gründe veranlassen mich, mein Vorstandsamt mit sofortiger Wirkung zur Verfügung zu stellen. Unserem Werbering Hamborn e.V. wünsche ich von Herzen alles Gute für die Zukunft.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.