Vermisste Frau in Rheinhausen wohlbehalten aufgefunden - Spürhunde waren im Einsatz

Anzeige

In Rheinhausen wurde am 12. August morgens eine Frau als vermisst gemeldet. Nachdem die Familie sie am Donnerstag noch gesehen hatte, war die 85 jährige Rentnerin am Freitagmorgen nicht mehr in ihrer häuslichen Umgebung.

Die Polizei veranlasste eine umfangreiche Suche mit Unterstützung der Organisation I.S.A.R. (International Search and Rescue). Gemeinsam wurde das gesamte Wohngebiet mit drei Vermisstenspürhunden und neun Helfern im Bereich des Herthaplatzes im Rheinhauser Stadtteil Hochemmerich abgesucht. Bis dahin erfolglos. Mit weiterer Unterstützung der Suchtrupps durch eine Staffel des Bundesverbandes Rettungshunde (BRH) konnte das Suchgebiet im weiteren Verlauf in Richtung des Rheinvorflutgeländes ausgedehnt werden.
Nach mehrstündiger aufwendiger Suche wurde die Frau wohlbehalten aufgefunden.

Hier weitere Informationen zu I.S.A.R. Germany:
Sie ist ein Zusammenschluss von Rettungsspezialisten aus ganz Deutschland.
I.S.A.R. wurde im Juni 2003 durch Mitglieder der Feuerwehrrettungshundestaffel Duisburg gegründet. Der Name steht für "International Search and Rescue".
Die Organisation arbeitet gemeinnützig und finanziert sich ausschließlich über Spenden und Sponsoring.
I.S.A.R. wird unterstützt von rund 150 ehrenamtlichen Einsatzkräften, die bereits über eine Rettungsausbildung wie zum Beispiel Feuerwehr, Polizei oder Helferinnen und Helfer mit einer fundierten medizinischen Ausbildung als Pflegefachkräfte, Rettungsassistenten und Notärzte verfügen. Zusätzlich erhalten alle eine fachspezifische Weiterbildung, um so jederzeit auch für den Katastrophenfall gerüstet zu sein.
Ein Aufgabengebiet ist die weltweite humanitäre Hilfe, Menschen zu retten und die medizinische Erstversorgung.
Im Einsatz waren sie zum Beispiel nach schweren Erdbeben in Pakistan, Indonesien, Nepal, Peru und Haiti.
Auch nach dem Ebola-Ausbruch in Westafrika leisteten Experten von I.S.A.R. Hilfe, ebenso bei den Flüchtlingswellen in Libyen und Ostafrika.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.