Planspiel Zukunftsdialog begeistert junge Menschen für Politik

Anzeige
„Das waren eine Menge neuer Eindrücke, die mich begeistert haben“, sagt die 16-jährige Kim Felde aus Wanheimerort zum Abschluss des Planspiels Zukunftsdialog der SPD-Bundestagsfraktion. Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas hatte sie für 3 Tage nach Berlin eingeladen: „Mit dem Planspiel Zukunftsdialog möchte die SPD im Bundestag junge Menschen für Politik begeistern. Schön zu sehen, dass das klappt.“

93 junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren aus ganz Deutschland schlüpften vom 30. November bis 2. Dezember in die Rolle der SPD-Abgeordneten. Sie erlebten die parlamentarischen Prozesse aus nächster Nähe, erarbeiteten Initiativen zu aktuellen Themen an Originalschauplätzen und stellten ihre Positionen direkt den SPD-Abgeordneten in den Arbeitsgruppen vor. „Die Jugendlichen haben viele gute Ideen. Das sind wichtige Anregungen für uns", betont Bärbel Bas.

Kim Felde engagierte sich in der Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend – und hat es auch direkt zur AG-Sprecherin geschafft: „Mir hat es besonders gut gefallen, mit anderen politikinteressierten jungen Leute zusammenzukommen.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.