Einmal auf der Titelseite

Anzeige
Fotos : Heike Cervellera

Am 5. Februar fand das Familienfest, des Eventkompass und Wochen-Anzeiger in der Turbinenhalle in Oberhausen statt. Bereits um 10 Uhr befand ich mich in der Halle. Die meisten Mitarbeiter waren bereits eingetroffen und bauten fleißig auf. Zu erkennen war noch nicht viel außer ein Paar noch nicht aufgeblasene, Hüpfburgen.



Zusammen mit den beiden Chefs aus Oberhausen baute ich den Stand des Wochen-Anzeigers auf. Nach und nach versammelte sich das WA-Team an unserem Stand. Jeder trug eine, mit dem Logo bedruckte, Weste. Im letzten Jahr bot der Wochen-Anzeiger den Familien an, sich auf einem Polizeimotorrad fotografieren zu lassen um somit eine Titelseite der Zeitung mit dem davor gemachten Bild mit nach Hause zu nehmen.
In diesem Jahr veränderte sich das Motiv und eine große Piratenfigur war nun das Highlight. Um circa 12 Uhr öffneten sich die Türen und die Familien durften endlich rein. Anfangs merkte man nicht viel, aber nach und nach wurde es immer voller und der Blitz der Kamera war gar nicht mehr zu stoppen. Kinder und Erwachsene egal ob groß und klein stellten sich voller Euphorie vor unsere tolle Attraktion und ließen ein Erinnerungsfoto machen.
Die ganze Zeit hörte man aus den anderen Sälen die Kinderlieder und stimmte sofort mit ein. Eine fröhliche Stimmung wurde nicht nur durch die Musik sondern auch durch das Lächeln der Kinder vermittelt.

Hüpfburgen und Glücksrad

Als ich eine kleine Pause machte und in die große Halle spazierte, traute ich meinen Augen nicht. Die vor ein paar Stunden unscheinbare Halle war nun gefüllt mit neun Hüpfburgen, Flippern, einem Glücksrad, zwei Speisenwagen, und unzähligen Bierzeltgarnituren. Überall sah ich glückliche Kinder, die mit Spaß an den einzelnen Stationen standen. Es roch nach herzhaften Pommes, süßen Waffeln und Crêpes.
Nachdem ich aus meinem Staunen zurück in die Realität wanderte, nahm ich eine zuckrige Speise zu mir und stolzierte zurück zu meinem Arbeitsplatz. Es war phänomenal und ein großartiges Gefühl in das Geschehen integriert zu werden. Der Drucker stand nicht still und es wurden fleißig Titelseiten gerollt und verteilt. Auch sogenannte "Give Aways", wie zum Beispiel Seifenblasen, Kugelschreiber, Bonbons, Schlüsselanhänger, Frisbees etc. wurden vom WA-Team ausgegeben.
Zwischendurch besuchte uns das Zauberduo Oli und Felinchen, die mit ihrer Show die Kinder faszinierten.

Stargast Markus Becker

Um 17 Uhr traf der angekündigte Stargast, Markus Becker, ein. Die Bühne befand sich direkt neben unserer Halle und ich ließ es mir nicht nehmen vorbeizuschauen. Kleine und große Kinder standen neben dem Sänger auf der Bühne und performten seine Songs. Nachdem ich wieder zurückkehrte, verteilte ich noch die letzten Titelseiten und machte mich startklar um zu gehen. Dies war mein erstes Kinderfest, bei dem ich aktiv mitwirken durfte. Alles in einem war es eine gelungene Veranstaltung, die ich im nächsten Jahr gerne wieder besuchen würde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.