Nordtriathleten stellen schnellste Oberhausener bei Winterlaufserie

Anzeige
Duisburg: Leichtathletikstadion am Kalkweg 153 | Die Winterlaufserie in Duisburg ist seit fast zwei Jahrzehnten schon eine der Standardveranstaltungen in den Wettkampfplänen der Nordtriathleten. Diesmal gingen mit ihnen trotz des alles andere als winterlichen Sauwetters am vergangenen Samstag über 4.200 Läufer an den Start. Die Serie besteht aus drei Läufen in Januar, Februar und März mit jeweils steigender Distanz und unterteilt sich in eine Kleine Serie (5 / 7,5 / 10 km) und eine Große Serie (10 / 15 / 21 km).

Nach dem Warmlaufen schon durchnässt gingen zunächst die Läufer der Kleinen Serie auf die 5 Kilometer. Dabei erreichte Frank Wieschemann als schnellster für Oberhausen das Ziel im Leichtathletikstadion am Kalkweg. Mit einer sehr guten Leistung und mit 19:34 min. kam er auf Platz 4 in M50 (38. von 876 Läufern im Ziel). In 20:50 min. folgte ihm Luis Kodjayan (13), der sich damit in der Klasse U16 den 3. Platz auf dem Treppchen erkämpfte.
Nach ihm kamen Frank Wehran mit einer 21:11 (18. M45 / 100. gesamt) und
Carsten Hoffmann mit 21:18 (20. M45 / 108. gesamt) und Carlos Kodjayan (11) mit 23:56 (7. MU16 / 245. gesamt) ins Ziel.

Beim Lauf über die 10 km in der großen Serie sorgte Nordtriathlet Max Komes (16) für die Überraschung des Tages. Ohne Uhr, ohne großartige Taktik, mit einfach Bock auf Laufen sprintete er mit 36:47 min. als schnellster Oberhausener in der Großen Serie auf Platz 2 der U20-Männer (23. von 1932 Läufern im Ziel). Hinter ihm kamen mit 38:37 min. René Kriegel (10 M20 / 57. gesamt) und mit 40:29 Jens Hofmann (25. M30 / 119 gesamt) über die Linie. Patrick Kodjayan und Jens-Oliver Meier liefen als Ersatzläufer beide 42:46 min. und kommen damit so langsam wieder in Tritt.

Ein sehr erfolgreicher Tag für die Nordtriathleten, der Lust macht auf die beiden nächsten Rennen der Winterlaufserie am 20. Februar und am 19. März.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.