Dieb in Essen-Borbeck festgenommen

Anzeige
Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Polizisten der Wache Essen-Borbeck konnten am Freitagabend (7. November) einen mutmaßlichen Täter festnehmen, kurz nachdem der mehrere Diebstähle begangen hatte.

Gegen 19 Uhr bemerkten Sportler in der Turnhalle an der Frintroper Straße, dass aus der Umkleidekabine mehrere Handys, Ausweise und EC-Karten gestohlen worden waren. Sie alarmierten die Polizei. Schnell ergaben sich den erfahrenen Beamten Hinweise auf einen erheblich polizeibekannten Mann. An dessen Anschrift in der Straße Barchemhöhe trafen sie den 39-Jährigen wenig später an. Nach anfänglichem Leugnen gab der mutmaßliche Dieb die Tat zu. In der Wohnung fanden die Polizisten das Diebesgut. Sie nahmen den Mann fest. Der gebürtige Essener war erst Mitte des Jahres auf Bewährung aus der Haft entlassen worden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.