Polizeibeamter verletzte sich bei Verfolgung

Anzeige
(Foto: Gohl)

Maskiert, aber ohne Helm auf einem Motorroller fahrend, fielen zwei Männer Montagnachmittag (16.9.) einer Polizeistreife an der Zechenstraße auf.

Gegen 16 Uhr
sollte das Zweirad an der Carl- Kruft- Straße kontrolliert werden. Als der Fahrer jedoch den Haltezeichen nicht folgte und an dem Streifenwagen vorbeifahren wollte, prallte er gegen das Fahrzeug. Beide Männer setzten ihre Flucht zu Fuß fort. Während der Beifahrer entkommen konnte, nahmen die Beamten den Fahrer nach kurzer Verfolgung fest. Augenscheinlich unter berauschenden Mitteln stehend,wurde ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Ein Beamter verletzte sich bei der Verfolgung, konnte seinen Dienst aber fortsetzen. Das zuständige Verkehrskommissariat wird nun die möglichen Straftaten ermitteln, wegen der sich der 19-jährigen Essener verantworten muss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.