NAJU-Schnitzkurs begeistert Kids

Anzeige
Bis zum Ende waren die Teilnehmer mit Begeisterung bei der Sache. Fotos (2): Debus-Gohl

Volles Haus in Voßgätters Mühle am Borbecker Möllhoven: Vanessa Burneleit, Naturpädagogin und 1. Vorsitzende der Naturschutzjugend NAJU, hat schon alles vorbereitet. Am frühen Nachmittag erwartet sie eine Gruppe Kinder. Ein Schnitzkurs für Minis steht auf dem NAJU-Plan.

Pünktlich um 14 Uhr treffen die ersten Teilnehmer ein. Im Stuhlkreis verteilt: Schnitzmesser in Sicherheitshüllen, frisch geschnittene Haselnussstöcke und in der Mitte ein Tisch mit Beispielarbeiten. "Anregungen für die Kids, was sich so alles aus den Holzstücken machen lässt", erklärt Vanessa Burneleit.
Sieben Jungs haben sich für den aktuellen Kurs gemeldet. In freudiger Erwartung stürmen sie die Mühle im Möllhoven. Fynn ist mit seinen acht Jahren schon ein "alter Schnitzhase". „Ich habe schon oft mit Papa geschnitzt, aber hier macht es auch immer riesigen Spaß“, verrät er.

Zufrieden mit dem Pilz

Die Kinder nehmen Platz. Dann geht es zunächst mal um die Sicherheit. Vanessa Burneleit vermittelt die Regeln für den Schnitzkurs. "Wichtig", erklärt sie, "damit mögliche Unfallgefahren ausgeschlossen werden können."
Warum sie an diesem Nachmittag mit Haselnussholz arbeiten, auch dafür gibt es eine Erklärung. "Frisch geschnitten ist es ein sehr leicht zu bearbeitendes Holz." Nach einer kurzen Einleitung in die Schnitztechniken kann es dann auch schon losgehen: zum „Einschnitzen“ stellen alle erst einmal einen Pilz aus Holz her. Kein Problem für die Jungs. "Ich bin sehr zufrieden mit meinem Pilz", freut sich Mathias (12 Jahre).
Besteckteile, ein Auto oder ein Kanu stehen im zweiten, deutlich aufwändigeren Teil des Kurses an. Trotz erschwerter Bedingungen sind die Teilnehmer mit sichtlich Spaß an der Sache dabei. Der Boden füllt sich mit Spänen, die Kids arbeiten hochkonzentriert an ihren Stücken. „Ich war schon oft in der Mühle, um Geburtstag zu feiern, zum Ferienprogramm und auch einfach so", der neunjährige Antonio ist sich sicher: "Die Mühle ist toll.“
Vanessa Burneleit leistet den ganzen Nachmittag über geduldig Hilfestellung, wo immer sie notwendig ist. Die Ergebnisse des Kurses können sich wirklich sehen lassen. Vanessa Burneleit leistet Hilfestellung, wo immer sie notwendig und gewünscht ist.

Termine

Die nächsten Termine für den Kinderschnitzkurs: 23. April 2016, 14-17 Uhr, 21. Mai, 14-17 Uhr, 22. Juli, 10-13 Uhr, 5. August, 10-13 Uhr, 20. Oktober, 10-13 Uhr, 5. November, 14-17 Uhr. Zusätzlich werden auch Eltern-Kind-Schnitzkurse angeboten. Nähere infos auf www.voßgättersmühle.de. Anmeldungen sind möglich bei Vanessa Burneleit unter Tel. 8392234 oder per E-Mail: vanessa.burneleit@naju-essen.de.

Text: Daliah Sölkner
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.