Basteltipp Nr. 21 – Dekobildchen PARIS mit Serviettentechnik

Anzeige

Willkommen zu einem weiteren Basteltipp aus meinem Atelier.

Heute basteln wir zusammen ein kleines Keilrahmenbildchen mittels Serviettentechnik.
Viel Spaß beim Nachbasteln!

Material:
1x Serviette Paris
1x Keilrahmen 20x20 cm
1x Holzbuchstaben P a r i s
1x Holzherz
2x Holzblümchen
Serviettenkleber
Pinsel
Schwämmchen
Acrylfarbe in Dunkelbraun (z.B. Umbra Gebrannt)
Acrylfarbe in Lichter Ocker
Ölpastellkreide in Schwarz, Hellbraun und Dunkelbraun
Holzleim


Anleitung:

¼ der Serviette (davon die oberste Serviettenlage) mittels Serviettentechnik auf den Keilrahmen kleben.
Die Holzdekore mit dunkelbraun anmalen und trocknen lassen.
In der Zwischenzeit mit deinem nassen Schwämmchen etwas dunkelbraun aufnehmen und den Rand damit gestalten.
Wenn die Acrylfarbe auf den Holzdekoren trocken ist (ggf. mit einem Fön die Trockenzeit beschleunigen) mit dem Schwämmchen wenig Acrylfarbe Lichter Ocker auftupfen – trocknen lassen.
Die Übergänge von Serviette zu Acrylfarbe mit Ölpastellkreiden gestalten (z.B. wie hier mit Linien).
Holzdekore mit Holzleim auf den Keilrahmen kleben – Fertig!

Das Material erhält ihr natürlich wie immer bei dakrela.
0
1 Kommentar
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 08.04.2013 | 11:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.