Infotage und Sockendisco an der Realschule am Schloss Borbeck

Anzeige
Die „Hexenküche“ an der Realschule am Schloss öffnet am 4. Februar wieder ihre Pforten. Dann können sich interessierte Kinder zu Hexenmeistern der Chemie ausbilden lassen. (Foto: Winkler)

Die Realschule am Schloss in Borbeck möchte Eltern helfen, die für ihr Kind richtige Entscheidung bei der Schulwahl zu treffen.

Am Mittwoch, 2. Dezember, lädt die Schulleitung alle interessierten Eltern von Grundschülern der 4. Klassen zu einem Informationsabend ein. Dieser beginnt um 19 Uhr in der Schulmensa im Gebäude an der Schlossstraße 121. Die Eltern können dem Schulleitungsteam ohne Zeitdruck ihre Fragen zu unterrichtlichen Schwerpunkten, Lerntempo, Fördermöglichkeiten und der pädagogischen Übermittag-Betreuung stellen.

Tag der offenen Tür

Am Samstag, 23. Januar, öffnet die Schule zwischen 9.30 und 12.30 Uhr ihre Pforten und freut sich auf den Besuch von Kindern der vierten Grundschulklassen und deren Eltern. Am Tag der Offenen Tür können sie an Schulführungen sowie an verschiedenen Unterrichtssequenzen und Projekten teilnehmen. Selbstverständlich besteht auch an diesem Tag Gelegenheit, offene Fragen zu klären. Im Schulbistro stehen dazu Mitglieder des Kollegiums und Elternvertreter bereit.
Speziell für die Viertklässler gibt es noch zwei besondere Angebote. Zunächst werden die Mädchen und Jungen zu einer Sockendisco eingeladen, die am Dienstag, 8. Dezember, von 15.45 bis 18 Uhr in der Sporthalle stattfindet.

Hexenmeister der Chemie

Am Donnerstag, 4. Februar, öffnet die „Hexenküche“ an der Schloßstraße ihre Pforten. Zwischen 15.30 und 17.30 Uhr können sich alle interessierten Kinder in der Schule unter fachlicher Anleitung zu „Hexenmeistern der Chemie“ ausbilden lassen. Wem das zu magisch ist, auf den wartet das Angebot „Bildgestalten am PC“.
Weitere Infos zu den Veranstaltungen gibt es unter Tel. 682708 und auf der Webseite www.realschule-am-schloss-borbeck.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.