Erfolgreicher Jahresstart für die Tanzsportfreunde

Anzeige
Am ersten Samstag im neuen Jahr richtete der Tanzsportclub Dortmund einen großen Standardturniertag für die Klassen Senioren II und III D-A aus. Für die Tanzsportfreunde mit von der Partie waren Christoph und Anja Stratmann, Harald und Andrea Lungwitz sowie Thomas Blenkers und Barbara Tuschewitzki.

Den Auftakt machten Christoph und Anja mit ihrer Teilnahme am Sen II C Standard-Turnier, in dem die beiden mit ihrem ruhigen Tanzen souverän das Finale erreichten. In der Endrunde belegten sie den 4. Platz und freuten sich über eine weitere Platzierung sowie 6 Aufstiegspunkte.

In dem sich anschließenden Turnier der Sen III B Standard-Klasse waren Thomas und Barbara an der Reihe. Auch für das an diesem Nachmittag später noch folgende Turnier in der Sen II B hatten sie sich angemeldet. Das Turnier in der Sen III B war mit 14 Paaren am Start gut besetzt und wurde über drei Runden getanzt. In der Vorrunde wurde das Startfeld in zwei Gruppen aufgeteilt, sodass jeweils sieben Paare auf der Fläche waren und viel Übersicht gefragt war. Im teilweise entstehenden Gedränge wussten sich Thomas und Barbara gut zu orientieren und zogen als einziges Paar mit allen 25 von 25 möglichen Kreuzchen in die Zwischenrunde ein. Hier kämpften dann noch 11 Paare um die begehrten Plätze im Finale, die Fläche war daher ein bisschen freier. Auch diesmal überzeugten Thomas und Barbara wieder mit ihrem weichen und fließenden Tanzen alle Wertungsrichter und zogen erneut mit 25 Kreuzchen ins Finale ein. In der Endrunde erzielten die beiden im Langsamen Walzer knapp den 2. Platz, gewannen aber klar die übrigen vier Tänze. Damit holten sie im ersten Turnier in ihrer neuen Alterskategorie gleich einen Turniersieg! Und durften nun als Siegerpaar im Sen III A-Turnier mittanzen, das direkt im Anschluss an die Siegerehrung folgte. Kurzentschlossen nahmen Thomas und Barbara auch an diesem Turnier teil. Obwohl nur 6 Paare am Start waren, wurde das Turnier in zwei Runden ausgetragen. Dank der Einteilung in zwei Gruppen in der Vorrunde konnten die beiden ihre erste Teilnahme an einem Turnier in der A-Klasse auf einer herrlich leeren Fläche genießen. Im gemeinsamen Finale aller Paare erreichten Thomas und Barbara einen klaren 4. Platz. Ohne Pause ging es dann für die beiden in ihr drittes Turnier an diesem Nachmittag, aus dem sie sich nach sechs Durchgängen mit der Teilnahme an der Vorrunde verabschiedeten.

Im gleichen Sen II B Turnier konnten konnten Harald und Andrea frisch und souverän ihr Können im Sen II B-Turnier abrufen. Mit Ihrem großen Turnierbild erreichten die beiden klar das Finale. Dort bewiesen Harald und Andrea noch einmal ihre Souveränität und wurden mit dem 3. Platz belohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.