Evangelisches Bildungswerk Essen: Neue Sprachkurse starten Mitte August

Anzeige
Alle Sprachkurse finden im Haus der Evangelischen Kirche am Salzmarkt (Adresse: III. Hagen 39) statt.
Essen: Haus der Evangelischen Kirche |

Sie wollen eine neue Sprache erlernen? Alte Kenntnisse auffrischen? Und gleichzeitig ihr Wissen über fremde Länder und Kulturen erweitern? Ab Mitte August startet das Evangelische Bildungswerk eine Reihe neuer Sprachkurse: Im Angebot sind Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch und Spanisch; aber auch die Liebhaber der alten Sprachen Latein und Altgriechisch finden im Haus der Evangelischen Kirche bestimmt den passenden Kurs.

Freie Plätze in Chinesisch, Arabisch und Französisch

Wer demnächst vielleicht eine Reise nach China plant, kann einen 15teiligen Chinesischkurs besuchen – die Teilnehmer treffen sich vom 17. August an montags von 17.50 bis 20.15 Uhr. Das Seminar befasst sich mit Alltagsituationen und gibt darüber hinaus auch Einblicke in die Geschichte, Kultur und das Leben in China. – Freie Plätze gibt es auch noch in einem Arabischkurs zum Auffrischen; die Teilnehmer werden ihre Kenntnisse von Grammatik und Rechtschreibung durch Dialoge und die Lektüre ausgewählter Texte festigen. Die Treffen finden vom 19. August an mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr statt; die Kursleitung übernimmt Dr. Amira Helmig. – Texte aus Zeitungen und Chansons sowie zentrale Strukturen der Grammatik stehen auf dem Programm eines Kurses für französische Konversation, der am 21. August beginnt und jeweils freitags von 10 bis 11.30 Uhr stattfindet. Die Kursleitung übernimmt Sabine Riegel.

Unterricht findet im Haus der Evangelischen Kirche statt

Alle Sprachkurse finden im Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, statt. Fragen zu Kursinhalten und zur Anmeldung beantwortet das Bildungswerk unter Telefon 0201 / 22 05-264. Einen Überblick über sämtliche Angebote finden Interessierte im Internet auf der Seite www.ev-bildungswerk-essen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.