Festakt 100 Jahre Eingemeindung zur Stadt Essen Zeche Carl, am 19.4.2015

Anzeige
Programmablauf:
Musikalische Begrüßung „Oh happy Day“ Madrigal Chor Essen
Begrüßung der Gäste durch den Vorsitzender IG Altenessen
Grußworte Hans-Wilhelm Zwiehoff, Bezirksbürgermeister BV V
Grußworte Reinhard Paß, Oberbürgermeister Stadt Essen
Festvortrag, "Altenessen verliert seine Selbstständigkeit – Die Eingemeindung vor 100 Jahren
Dr. Wisotzky, Leiter des Stadtarchivs Essen
Musikalische Einlage „Frühlingslied“ Madrigal Chor
Ausklang, Peter-Arndt Wülfing, Vorsitzender IG Altenessen
Musikalischer Abschluss „Glück auf, Glück auf - das Steigerlied“ Madrigal Chor Essen

Mittagessen im Lichthof und im Foyer

Anschließend Eröffnung der Ausstellung von Herrn Hundacker in der Kaue.
Bildausstellung von Herrn Hußmann Empore in der 1. Etage
Erzählkaffee mit Brigitte Böcker 1. Etage
Lichtbildervortrag Altenessen Herr Wilmer im Festsaal
Führung durch die Zeche Carl Treffpunkt Lichthof

Die Ausstellung von Herrn Hundacker ist am Dienstag, den 21. und
Mittwoch, den 22. April von 15:00 bis 16:30 Uhr für alle Interessierte Bürger/innen kostenlos in der Kaue der Zeche Carl zu besichtigen.
Ferner findet das Erzählkaffe von Frau Brigitte Böcker am Mittwoch, den
22. April von 15:00 bis 16:30 Uhr in der 1.Etage statt.
— mit Jutta Eckenbach und 3 weitere Personen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.