Für mehr Zusammenhalt- Projekt Arche Noah geht in die dritte Runde

Anzeige

Schon im dritten Jahr findet die Arche Noah einen Platz in Essen. Am Ende der Interkulturellen Woche, welche vom 13. bis 19. September stattfindet, landet die Arche Noah am 18./19. September auf dem Kennedyplatz.

Die 25 Meter lange und vier Meter hohe Arche setzt ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit sowie Feindlichkeit gegen das Christentum. Die Arche soll ein respektvolles ohne Rassismus, friedliches Zusammenleben präsentieren und zu einem respektvollen Umgang mit anderen Kulturen und Religionen ermutigen.
Motto der diesjährigen Arche Noah lautet „Miteinander leben. Miteinander reden.“. Die Veranstalter laden bei ihrem einwöchigen Programm zu Dialogen und zum Kennenlernen ein.
Startschuss ist am 13. September, dann spielen Schirin Partowi und AVRAM in der Kirche St. Maria Rosenkranz in Bergeborbeck zur Eröffnung der Interkulturellen Woche in Essen. Internationale Speisen, Kinderprogramm und Aktionen der Jugend von Rot- Weiss Essen lassen den Tag von 11 Uhr bis 17 Uhr schnell vergehen.
Am 14. September wird um 20 Uhr eine Filmvorführung über Flüchtlinge und deren Ankunft im Glückauf Filmstudio an der Rüttenscheider Straße 2 stattfinden.
In der Zeche Carl findet am 16. September von 15 Uhr bis 19 Uhr eine Veranstaltung statt, bei der Flüchtlinge und Einheimische sich in Workshops und beim Essen begegnen. Durch Übersetzer werden Sprachbarrieren abgebaut. Für Kinder gibt es ein Spielprogramm und Stockbrotgrillen am Lagerfeuer.

Event auf Carl, Fest auf dem Kennedyplatz


Abgeschlossen wird die Woche am 18. und 19. September mit einem zweitägigen, jeweils von 12 bis 21 Uhr dauernden Fest auf dem Kennedyplatz. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.