Heilpflanzen und Kreativ-sinnliche Naturerfahrungen - zwei Transition Town Veranstaltungen im Rahmen der VHS-Nachhaltigkeitsausstellung vom 16.-28.11.2014

Anzeige
Essen: VHS Essen | Mit „Heilpflanzen im Gemeinschaftsgarten“ berichtet die Heilpraktikerin Jeannette Schulz von dem Projekt „Gesundheitsgarten“ des Gemeinschaftsgartens im Siepental, wo sie seit März 2014 regelmäßig jeden 1. Mittwoch im Monat a b 16.30 Uhr heilsame Kräuter, Gemüse und Wildpflanzen vorstellt. Die Veranstaltung findet allerdings am Freitag 21.11.14 von 16.30 bis 18.00 Uhr in der VHS, Burgplatz 1 statt. Die Teilnehmenden erhalten u.a. Anregungen zur Herstellung eines leckeren und gesunden Haustees.

Bei „Kreativ-sinnliche Naturerfahrungen im Siepental“ am Sonntag 23.11.14 von 14.30 bis 16.30 Uhr, die am Gemeinschaftsgarten im Siepental, Ahrfeldstraße/ Ecke Siepenstraße beginnt, geht es der Naturheilkundlerin Solmund Rita Schnell darum, in der stadtnahen Natur Ruhe zu finden und die Teilnehmenden eintauchen zu lassen in den kreativen Fluss der Fantasie und ihnen dabei Zeit für sich selbst und Raum für eigene Ideen zu geben. Anschließend erfolgt eine Führung durch den Transition Town Gemeinschaftsgarten Siepental.
Wichtig: Dem Wetter entsprechende Kleidung und bequeme Schuhe tragen. Ein Wertschätzungsbeitrag für den Kurs ist erwünscht.

Eingehendere Informationen auch zu allen anderen Veranstaltungen der Nachhaltigkeitsausstellung „Ich und meine Stadt“ sind zu finden unter www.vhs-essen.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.