Naturerfahrung

Beiträge zum Thema Naturerfahrung

Natur + Garten
9 Bilder

Amsel
Der arme Oskar- eine Tiergeschichte aus dem Jahr 1962

Beim Aufräumen fiel uns ein Schulheft meiner Frau Lilo aus dem Jahr 1962  in die Hände. Sie war damals gerade im 2. Schuljahr auf der Gervinusschule.  Die darin verfasste Tiergeschichte  (s. 2.Foto) hat mich so berührt und nachdenklich gemacht, dass auch andere daran teilhaben sollen. Als ich 1976 mit in das Elternhaus meiner Frau einzog, wunderte ich mich noch über die Amsel namens Oskar. Es stellte sich in den nächsten Jahren heraus, dass jeder Amselhahn in unserem  Garten  Oskar genannt...

  • Essen-West
  • 16.10.19
  •  6
  •  1
LK-Gemeinschaft
Kinder erforschen den Wald mit Mimi der Waldmaus.

Datteln: "Wilde Waldmäuse" - Naturerfahrung für Kleinkinder

Mit Mimi der Waldmaus können Kinder von zwei bis drei Jahren Wald und Wiese erforschen. Es gibt Interessantes zu entdecken, Neues zu lernen und Unbekanntes zu erforschen auf der Suche nach Spuren, Insekten und Pilzen. Zum Experimentieren, Klettern, Buden bauen und Spielen ist natürlich auch noch Zeit. Treffpunkt ist der Dachsberg in Flaesheim am Freitag, 21. September, um 15 Uhr. Ende ist um 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich im DRK Familienzentrum NRW. Tel.:...

  • Datteln
  • 15.09.18
Natur + Garten

Heilpflanzen und Kreativ-sinnliche Naturerfahrungen - zwei Transition Town Veranstaltungen im Rahmen der VHS-Nachhaltigkeitsausstellung vom 16.-28.11.2014

Mit „Heilpflanzen im Gemeinschaftsgarten“ berichtet die Heilpraktikerin Jeannette Schulz von dem Projekt „Gesundheitsgarten“ des Gemeinschaftsgartens im Siepental, wo sie seit März 2014 regelmäßig jeden 1. Mittwoch im Monat a b 16.30 Uhr heilsame Kräuter, Gemüse und Wildpflanzen vorstellt. Die Veranstaltung findet allerdings am Freitag 21.11.14 von 16.30 bis 18.00 Uhr in der VHS, Burgplatz 1 statt. Die Teilnehmenden erhalten u.a. Anregungen zur Herstellung eines leckeren und gesunden...

  • Essen-Nord
  • 10.11.14
Überregionales
Joseph Cornell spielt mit den Teilnehmern das Spiel "The Musher"

Naturpädagogik mit dem „Papst des Naturerlebnisses“

Er veröffentlichte sein erstes Buch 1979 und schon bald traten seine Schriften einen Siegeszug rund um die Welt an. Joseph Cornell wurde zum „Papst des Naturerlebnisses“. Unzählige Lehrer, Naturerlebnisführer und Eltern vermitteln Naturerfahrungen nach seinen Methoden und Idealen. Joseph Cornell tourt derzeit in Europa um seine Erkenntnisse weiterzugeben. So gastierte er auch in der Biologischen Station Recklinghausen in Lembeck. Es war wohl niemand unter uns Seminarteilnehmern der nicht...

  • Haltern
  • 27.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.