Macht Bohnen zu Burgern!

Anzeige
Fleisch oder nicht? Tatsächlich kann beides schmecken, wenn man es richtig zubereitet. (Foto: Schmälzger/lokalkompass.de/322349)
Eine, die nicht viel Obst und Gemüse verträgt, macht man nicht zur Vegetarierin. Irgendwas muss ich essen, und es ist nicht meine Schuld, dass die Natur für mich offenbar Fleisch vorgesehen hat.

Appell ans fleischlose Gewissen

Da heutzutage aber pausenlos an mein fleischloses Gewissen appelliert wird, starte ich immer mal vegetarische Versuche. Ergebnis: Den Geschmack der Sojawürstchen vom Discounter könnte ich nur mit Ausdrücken beschreiben, die man nicht verwendet, und die Fleisch­ersatzprodukte aus dem Reformhaus sind - siehe Zutatenliste - aus dem Chemielabor. Bioladen? Nicht viel besser: Aromastoffe und Geschmacksverstärker in fast allen Produkten.

Zum ersten Mal schmeckt das Zeug

Deshalb ging ich ohne Überzeugung mit zum Imbiss, der vegane Burger hat. Ok, sie haben auch echte Currywurst, aber wenn ich schon mal da bin...
Und ich war verblüfft: Das Veggie-Teil schmeckte klasse. „Alles selber gemacht“, lautete die Erklärung der Betreiber. Respekt! Nächstes Mal versuche ich die Curry-Wurst. Die unechte.
0
7 Kommentare
189
Marita Gohr aus Essen-Steele | 13.08.2013 | 15:53  
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 13.08.2013 | 19:26  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 13.08.2013 | 21:42  
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 14.08.2013 | 08:54  
Sabine Pfeffer aus Essen-Süd | 14.08.2013 | 10:11  
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 14.08.2013 | 10:23  
103
Waltraud Berndt aus Mülheim an der Ruhr | 23.08.2013 | 13:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.