CDU-Fraktion fordert bessere Ausschilderung der Parkplätze am Fernreisebusbahnhof

Weil sich insbesondere ältere Busreisende immer wieder über die fehlenden Parkplätze im Bereich des Fernreisebusbahnhofes beschweren, trafen sich Vertreter der Fachverwal-tung, des Bau- und Verkehrsausschusses, der Bezirksvertretung I und die Vorsitzende des Seniorenbeirates am Fernreisebusbahnhof, um sich die Situation bei laufendem Be-trieb anzusehen.
Jetzt erklärt Evelyn Heep, Sprecherin der CDU-Fraktion im Bau- und Verkehrsausschuss das Ergebnis des Ortstermins: „Wir mussten feststellen, dass die vorhandenen Parkplät-ze, die das Be- und Entladen erlauben, von den ankommenden PKW’s nicht benutzt wer-den. Offenbar werden die Parkplätze bei der Anfahrt nicht rechtzeitig gesehen. Um die Aufmerksamkeit auf diese Parkplätze zu lenken, sollen sie nun mit einem Piktogramm „PKW“ gekennzeichnet werden. Wir hoffen jetzt auf Abhilfe und bessere Andienung, ge-rade im Interesse von busreisenden Seniorinnen und Senioren.“
Ingeborg Schrader, Vorsitzende des Seniorenbeirates, und Bezirksbürgermeister Peter Valerius (CDU) befürworten sogar darüber hinaus weitergehende Maßnahmen. Dennoch einigten sich alle Beteiligten vor Ort darauf, zunächst abzuwarten, ob die vorhandenen Parkplätze nach einer besseren Kenntlichmachung angenommen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.