CDU-Fraktion: Von den Designstudenten der Folkwang Universität profitiert Zollverein und der Stadtbezirk

Anzeige
Die CDU-Fraktion hat sich in der letzten Fraktionssitzung aus erster Hand über die aktuelle Entwick-lung des Welterbes Zollverein informieren lassen. Der Vorsitzende der Stiftung Zollverein, Hermann Marth, und die Leiterin des Geschäftsbereichs `Kunst, Kultur und Veranstaltungsmanagement´, Jolanta Nölle, besuchten die CDU-Fraktion.
Der Fraktionsvorsitzende Thomas Kufen versicherte die Unterstützung der CDU-Fraktion in der weite-ren Standortstärkung: „Das Welterbe Zollverein ist ein großer Gewinn für unsere Stadt und die Region. Mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze, der Ansiedlung von Wirtschaftsunternehmen und der Veranke-rung studentischen Lebens auf Zollverein und im Bezirk hat die Stiftung Zollverein die CDU-Fraktion auf ihrer Seite.“
In seinem Vortrag machte Hermann Marth vor der CDU-Fraktion deutlich, dass es nach dem Ausstieg aus dem Vertrag mit dem Scheich Hani Yamani weitergeht auf Zollverein. Rund um die RAG im Bereich der Kokerei sind zahlreiche neue Arbeitsplätze entstanden, die europaweite Ausschreibung für die Designstadt und den Neubau für die geplante Ansiedlung der Abteilung Design der Folkwang Universität der Künste sind zum Jahresende abgeschlossen, die Hallen zwei und sechs sind neu vermietet, in der Halle acht erwartet die Besucher in naher Zukunft eine neues gastronomisches Angebot. Über 1,5 Millionen Touristen besuchen auch nach der Kulturhauptstadt 2010 jährlich das Welterbe. 2016/17 sollen rund 600 Designstudenten der Folkwang Universität das Sanaa Gebäude und die Neubauten im Design Gewerbepark beziehen. Die Internationalität der Hochschule verspricht zugleich eine wirtschaftliche Belebung des gesamten Bezirks.

Jolanta Nölle erläuterte das Künstlerschaffen und die zahlreichen Kulturveranstaltungen auf Zollverein, die neben dem Ruhr Museum als Publikumsmagnet immer wieder Maßstäbe setzen. Mit den Zechenführungen, dem Denkmalpfad und den Partnerschaften mit Schulen leistet die Stiftung Zollverein darüber hinaus einen wichtigen Beitrag in der kulturellen Bildung. Die Verbindungen zu den umliegenden Stadtteilen des Bezirks Zollverein werden immer enger geknüpft, das Welterbe Zollverein ist längst keine Insel mehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.