C-Jugend Express nimmt weiter Fahrt auf

Anzeige
Geschrieben von: Eugen
HSG vs. Altendorf 09 25 : 8 (10 : 4)

Altendorf 09, eine Mannschaft aus dem Mittelfeld der Spielklasse konnte den HSG Express auch nicht anhalten. Die Gäste spielten anfangs recht drucklos vor der HSG-Abwehr, so dass es kaum zu Torwürfen kam. In Gegenzug dazu passte sich die HSG diesem Spiel an und man konnte den Eindruck gewinnen, beide Mannschaften wollten einen ruhigen 2. Advent verleben. Die gefürchteten Würfe von Luka blieben aus und auch Anspiele an besser postierte Mitspieler wurden "verweigert". Kurz vor dem Pausenpiiff verletzte sich dann auch noch Luka, der bis dahin nur 3 Tore erzielt hatte.

Die 2. Halbzeit erlebte dann eine andere HSG. Man besann sich auf die eigenen Fähigkeiten, spielte streckenweise einen schnellen Handball, die Mitspieler wurden in Szene gesetzt, und siehe da, man vergaß, dass Luka verletzungsbedingt nicht eingesetzt wurde. Besonders zu erwähnen war das kompromißlose Deckungsspiel von Maxi, der genau so arbeitete, wie es im Training vorgegeben wurde.

Tore: Josip 10; Sven 1; Max 2; Luka 3; Christian 5, Joel 4
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.