Tischtennis: TTV DJK Altenessen schafft das Wunder Klassenerhalt mit dem 5. Sieg aus den letzten 7 Spielen!

Anzeige
Marcus Stoiser am Jubeln nach erreichen des Klassenverbleibs
Essen: Sporthalle Neuessener Grundschule | Es hat tatsächlich geklappt. Die 1. Herrenmannschaft besiegt im allerletzen Saisonspiel Herten 9:4 und schafft damit den direkten Klassenerhalt. Eine Riesen-Atmosphäre unter den zahlreichen Zuschauern sorgte am Ende für Erleichterung.

Sichtbar nervös ging es in die Partie, denn nur das Einser-Doppel Vitalij Berger/Alex Kassner konnte punkten, aber danach gings los. Die Jungs spielten auf, als hätten sie noch etwas vor gehabt, es ging Schlag auf Schlag, Malek, Stoiser, Kassner und Doré haben alle gewonnen. Es stand bereits 5:2.

Der Sieg war bereits zum Greifen nahe, ehe Berger verlor, und es nur noch 5:3 stand. Aber Blöhm, Malek und Stoiser, gewannen nochmals ihre Partien, und der Zwischenstand lautete 8:4. Nach dem Sieg von Jan Dore gab es kein Halten mehr. Eine solche Extase, wie nach diesem Spiel gab es schon lange nicht mehr. Der ganze Aufwand der letzten Wochen hat sich tatsächlich gelohnt.

DER KLASSENERHALT IST GESCHAFFT!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.