Heisingen: Zeuge beobachtet Einbruchsversuch

Anzeige

Zwei mutmaßliche Einbrecher nahmen Beamte der Rüttenscheider Polizeiwache in der Nacht zum vergangenen Samstag, 7. Februar, fest.

Gegen 3.20 Uhr ging der Notruf bei der Polizei ein. Ein Zeuge beobachtete an der Bahnhofstraße, wie zwei verdächtige Männer versuchten, eine Tür aufzubrechen. Der Anrufer blieb in der Leitung und gab den Beamten der Leitstelle weiter an, dass der Einbruchsversuch offenbar misslungen war und das Duo zunächst auf den Hinterhof, anschließend in Richtung Lelei davongelaufen sei.

Gute Personenbeschreibung durch den Zeugen


Aufgrund der guten Personenbeschreibung des Zeugen konnte eine Streife die Gesuchten hier wenig später festnehmen. An der besagten Firmentür fanden Polizisten mehrere Hebelmarken.

Den Beamten gegenüber gaben die 21- und 24-jährigen Männer an, sie wären mit der Bahn angereist, um am See spazieren zu gehen. Dabei hätten sie sich allerdings verlaufen. Nach Klärung des Sachverhalts wurden die Zwei entlassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.