Kupferdreh: Versuchter Raub mit Totschläger

Anzeige

Am Samstagmittag, 14. März, gegen 12.45 Uhr betrat ein Unbekannter ein Bekleidungsgeschäft an der Kupferdreher Straße. Nachdem der Täter zunächst Interesse an einer Jeans vortäuschte und mit dieser in der Umkleidekabine verschwand, stand er plötzlich mit einem Totschläger in der Hand vor dem Inhaber und forderte die Herausgabe von Geld.

Täter flüchtete in Richtung Poststraße


Als er dann versuchte, selbst in die Kasse zu greifen, griff der Geschädigte den Täter an. Das daraus entstandene Gerangel soll mehrere Minuten gedauert haben. Schließlich flüchtete der Täter ohne Beute aus dem Geschäft in Richtung Poststraße. Ein durch die Hilferufe des Opfers alarmierter Zeuge konnte auch nur noch die Flucht beobachten.

Täter ca. 25 Jahre alt - Polizei sucht Zeugen



Der Täter soll ca. 25 Jahre alt sein, 185 cm groß, schlank, dunkelblonde Haare, Drei-Tage-Bart, er sprach akzentfreies Deutsch. Bekleidet war er mit einer schwarzen Regenjacke. Darunter trug er ein weiß-graues Sweatshirt mit Kapuze.
Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel.: 0201/8290 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.