Erste Mannschaft des TV Kupferdreh mit Rekordsieg

Anzeige
Die erste Herren des TVK war am Sonntagnachmittag zu Gast beim SC Phönix III. Die Rollen vor dem Duell des verlustpunktfreien Tabellenführers gegen das punktlose Tabellenschlusslicht waren klar verteilt. Alles andere als ein klarer Kupferdreher Erfolg wäre eine große Überraschung gewesen.

Dementsprechend verliefen auch die ersten Minuten. Mit 16:0 (!) führten die Kupferdreher, ehe den Gastgebern erst Mitte der ersten Halbzeit der erste Treffer gelang. An der starken 5:1 Deckung des TVK bissen sich die Phönixer die Zähne aus und auch Torwart Nico Schneider hatte großen Anteil daran, dass man zur Pause nur 4 Gegentore hinnehmen musste. Im Angriff funktionierte das Tempospiel wie gewohnt gut und auch die Spielzüge führten fast immer zum Erfolg. Mit 22:4 ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Phönix kam gegen die TVK-Deckung nicht durch und sämtliche Ballgewinne nutzten die Kupferdreher für Tempogegenstöße. Acht der neuen Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Hervorzuheben sind Linksaußen Matthias Kuth mit 18 Treffern (!) und Rückraumspieler Daniel Veutgen mit 12 Toren.
In einem sehr fairen Spiel ohne Zeitstrafen siegte die 1. Mannschaft des TVK am Ende mit 45:8 gegen einen völlig überforderten Gegner und verteidigt souverän die Tabellenführung.

Tore TVK: Matthias Kuth (18), Daniel Veutgen (12), Felix Becker (7), Rafael Röwer (3), Maximilian Achterfeld (2), Moritz Backes, Stefan Booms, Andre Mallouschek

Weitere Infos zur Handballabteilung des TV Kupferdreh findet man unter folgendem Link: Handball TV Kupferdreh

Matthias Kuth
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.