Hilfe fürs Tiergehege Wichteltal

Anzeige
Die ehrenamtlichen Helfer aus dem Tiergehege Wichteltal freuten sich sehr über die finanzielle Unterstützung durch die Überruhrer Bürgerschaft. Vertreten durch die 2. Kassiererin Doris Senftner, den 1. Kassierer Rolf Geile und den Vorsitzenden Norbert Mering (Bildmitte) wurde dem Wichteltal-Team ein Scheck über 500 Euro überreicht. Foto: privat
Ein „Adventsmarkt der schönen Dinge“ lockt am Samstag, 19. November (14.30 bis 18 Uhr), und am Sonntag, 20. November (11 bis 17 Uhr) in den Saal der Gemeinde St. Suitbert an der Klapperstraße 68.
Besucher können sich auf Adventskränze und Gestecke, klassische Handarbeiten, adventliche Dekorationen, leckere Konfitüren und fruchtige Gelees, hausgemachte kulinarische Köstlichkeiten sowie selbstgebackene Kuchen und Waffeln freuen.
Mit dem Erlös unterstützt die Gemeinde folgende Projekte: Misereor-Projekt „Christen und Muslime gemeinsam gegen die Wüste“ in Burkina Faso; Spielplatz an der Hattingswiese; kfd Überruhr (Kauf eines „Hustenschutzes“ für die Kuchentheke); „Tiergehege Wichteltal“.

Spende der Bürgerschaft


Im Wichteltal ist nach langer Planung das Projekt "Stallumbau" gestartet. Im ersten Bauabschnitt wurde die über 50 Jahre alte und marode Stallwand abgetragen und eine Schalung gebaut, in die ein ca. 20cm hohes Streifenfundament gegossen wurde.
Dies soll um den ganzen Ziegenstall geführt werden und anschließend wird hierauf eine neue Holzverschalung gebaut. Hierbei werden die ehrenamtlichen Helfer professionell und mit dem nötigen Fachwissen und Material von der Firma Kleinert Bauen aus Überruhr unterstützt.
Die ehrenamtlichen Helfer freuen sich weiterhin über Unterstützung – wie jetzt durch den Adventsmarkt - um den Ziegen ein neues zu Hause ermöglichen zu können. Spendenkonto: IBAN: DE09 3605 0105 0001 3134 02; BIC: SPESDE3EXXX.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.