Ziegen

Beiträge zum Thema Ziegen

Natur + Garten
Imke Heymann bittet auf den Mindestabstand zu achten.

Ennepetaler "Zoo" ist geöffnet
Tiergehege im Hülsenbecker Tal wieder zugänglich

Seit heute Mittag, 17. April, sind die Tiergehege im Hülsenbecker Tal wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die gerade erst geborenen Zicklein freuen sich darauf, endlich die Ennepetaler kennenzulernen und Esel Heinrich wartet schon ungeduldig auf Besuch. Mindestabstand zu anderen Besuchern wichtigBürgermeisterin Imke Heymann rät „Ein guter Freizeittipp für Familien mit Kindern. Aber bitte auch hier auf den Mindestabstand zu anderen achten“.

  • wap
  • 17.04.20
Natur + Garten
Mitglieder der Freien Bürgerliste Moers  sind dagegen, dass die Tiere aus dem Streichelzoo für die Landesgartenschau nach Kamp-Lintfort verliehen werden.

Mitglieder der Freien Bürgerliste Moers reagierten verwundert
Der Streichelzoo muss erhalten bleiben

Mit großer Verwunderung haben Mitglieder der Freien Bürgerliste Moers (FBM)  die Nachricht aufgenommen, dass der Streichelzoo Moers an den privaten  Kalisto-Tierpark auf der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort Tiere ausleihen  will. Otto Laakmann, Ratsmitglied der FBM fordert den Moerser Bürgermeister  Christoph Fleischhauer auf, von dieser Idee Abstand zu nehmen. Laakmann:  „Viele Familien mit ihren Kindern besuchen den Streichelzoo im Freizeitpark Moers. Gerade in den aktuellen Coronazeiten...

  • Moers
  • 11.04.20
Reisen + Entdecken
Poitou-Esel
  50 Bilder

Moin - Zu Besuch im Haustierpark Werdum, Gastriege 35, 26427 Werdum (in der Nähe von Neuharlingersiel/Nordsee)

„Corona“ stellt das Leben in der Welt auf den Kopf. Eine kurze Ablenkung vom Coronavirus tut gut. Deshalb möchte euch ein paar Tiere aus dem Haustierpark vorstellen. Am Sonntag, 15.03.2020, führte mit mein Weg zum kleinen, aber feinen Haustierpark. Am Dienstag, 17.03.2020, musste der Haustierpark aufgrund des Coronavirus gesperrt werden. Am Donnerstag habe ich meinen Aufenthalt an der Nordsee abgebrochen. Wer mehr über den Haustierpark erfahren...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.03.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Alexander Kirstein (rechts), 1. Vorsitzender des Tiergehege Wichteltal, mit Patrick Golenia (2. Vorsitzender) und Ziege "Vinnie".
  2 Bilder

Wichteltal in Essen
Trotz Corona - Kein Meckern bei den Ziegen

Das "Tiergehege Wichteltal" musste die "Ostersamstagsparty" absagen - Was bedeutet das für die Ehrenamtler? Den traditionellen Tag der offenen Tür am Ostersamstag musste das Team des "Tiergehege Wichteltal" absagen. Was bedeutet das für die ehrenamtliche Arbeit bei den Ziegen in Überruhr? Osterfeuer, Ziegen füttern und streicheln, rollende Waldschule der Kreisjägerschaft, Hüpfburg, Stockbrotbacken etc. - das sind in der Bevölkerung liebgewonnene Zutaten des Tags der offenen Tür im...

  • Essen-Steele
  • 17.03.20
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Auch dieses Jahr öffnet das Tiergehege Wichteltal seine Pforten am Ostersamstag.  Archivfoto: Janz

Osterfeuer am 11.4. im Wichteltal
UPDATE: OSTERFEUER fällt aus!

Die Mitglieder des Tiergeheges Wichteltal hatten zu ihrem traditionellen "Tag der offenen Tür" am Ostersamstag, 11. April, 15 bis 19 Uhr an die Mönckhoffstraße in Essen-Überruhr eingeladen. Doch auch hier gilt die Vorgabe der Stadt für Veranstaltungen von über 500 Personen - d.h.: die Ehrenamtler mussten ihr Oster-Event gestern absagen. Ostersamstag geht es los! Wie jedes Jahr an Ostern möchten die ehrenamtlichen Helfer ihre Arbeit der Öffentlichkeit präsentieren und warten auch dieses...

  • Essen-Steele
  • 09.03.20
  •  1
Politik

Für die Tiere im Streichelzoo und die Aufklärung der Besucher 300.000,- Euro/Jahr zusätzlich

Düsseldorf, 16. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, für die Verbesserung der Lebensumstände der Tiere und für die Aufklärung der Besucher 300.000,- Euro im Streichelzoo jährlich zusätzlich zur Verfügung zu stellen. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „In Wersten steht der Streichelzoo das ganze Jahr zur Verfügung. Schweine, Schafe, Ziegen, Enten, Kaninchen, Gänse,...

  • Düsseldorf
  • 16.12.19
Vereine + Ehrenamt
Da kann der KURIER-Fotograf noch so viel um Aufmerksamkeit bitten, wenn die Ziegen Mörchen wollen, dann gehen sie vor. Fotos: Janz
  12 Bilder

Essen-Überruhr: Viele Besucher beim Osterfeuer im Tiergehege Wichteltal
Tag der offenen Tür bei den Ziegen

Sehr viele Besucher nutzten das schöne Osterwetter zu einem Besuch des Tiergehege Wichteltal. Schnell verwandelte sich das Gelände in einen großen Abenteuerspielplatz für die kleinen Besucher. Ziegen füttern und streicheln, lernen, dass die Tiere auf gar keinen Fall Brot bekommen sollen, Spaß haben auf der Hüpfburg und am Schminkstand oder mit dem Clown, dazu das eigene Stockbrot grillen - dieses Konzept des Wichteltal-Teams ging erneut voll auf. Die rollende Waldschule der Kreisjägerschaft...

  • Essen-Steele
  • 23.04.19
  •  1
Fotografie
Gleich zu Anfang waren die Flamingos zu sehen.
  71 Bilder

Zu Besuch im Zoo Dortmund am Samstag, dem 30.03.2019

Zoo Dortmund Mergelteichstr. 80 44225 Dortmund Gleich zu Beginn meines Spaziergangs suchte ich die zwei Angola-Giraffen auf, um bei der Fütterung dabei zu sein (Die Fütterungszeiten einiger Tiere waren im Eingangsbereich angeschlagen). Mutter und Sohn kamen ganz nah an uns heran. Paul ist fünf Jahre jung, seine Mutter 22 Jahre. Die Lebenserwartung bei den Angola-Giraffen beträgt 25 Jahre. Der Zoo Dortmund zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Dortmund und der Region. Etwa 1.500...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.03.19
Vereine + Ehrenamt
Am Tag der offenen Tür kann man die Ziegen mit Möhren oder Äpfeln oder dem Futter, das zur Verfügung gestellt wird, füttern - aber bitte nicht mit Brot. Das ist für die Tiere lebensgefährlich! Foto: Janz

Voll Bock auf Ziegen?!
Samstag, 20. April: "Tag der offenen Tür" mit Osterfeuer im "Tiergehege Wichteltal"

Das Ehrenamtler-Team des „Tiergehege Wichteltal“ lädt zum traditionellen "Tag der offenen Tür" mit Osterfeuer ein. Am Samstag, 20. April, ab 15 Uhr sind alle Kinder und Erwachsenen eingeladen, die beliebte Ziegenherde und die dazugehörigen "Pfleger" hautnah kennen zu lernen. Auf dem Gelände kann man die Ziegen füttern und streicheln und die Teammitglieder beantworten alle Fragen rund um den Alltag im Wichteltal. Wichteltal-Vorsitzender Alexander Kirstein: "Allen Freunden und Förderern wollen...

  • Essen-Steele
  • 25.03.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Die beiden zickigen Zwillige sind bei Kotten Nie-Mitarbeiterin Brigitte Wieschalka in besten Händen.
  2 Bilder

Ziegen-Nachwuchs am Kotten Nie
Gladbeck: Doppelte Überraschung im Ziegenstall

Große Freude am Kotten Nie: Bei den Ziegen hatte sich Nachwuchs eingestellt. Zunächst zwei Zicken brachten jeweils ein Junges zur Welt. Bei der dritten Zicke dauerte es dann zwei Wochen länger und wurde zu einem echten Überraschung: Es wurden Zwillinge geboren – zwei fast schwarze kleine Zicklein. Für die gestresste Mutter war das zu viel – der Tierarzt musste sie versorgen und sie war nicht allein in der Lage, beide Jungen ausreichend mit Milch zu versorgen. Also musste mit der Flasche...

  • Gladbeck
  • 25.03.19
Kultur
  8 Bilder

Circus Antoni
SAISONFINALE vom Circus Antoni in Ratingen

SAISONFINALE Nutzen Sie die letzte Chance, eine unserer 3 Zusatzvorstellungen zu besuchen, bevor wir anschließend in die Winterpause gehen. Der Circus Antoni gastiert nochmals von Freitag 9.11.2018 bis Sonntag 11.11.2018 in Ratingen Lintorf auf dem Schützenplatz an der Kalkumer Straße, anschließend beziehen wir unser Winterquatier in unserer Heimatstadt Witten. Alle Gutscheine und Freikarten behalten auch in der Verlängerung ihre Gültigkeit. Es erwartet Sie ein ganz besonderes...

  • Ratingen
  • 05.11.18
Kultur
Das fetzt! Leider bin ich erst zum Schluss des Auftritts von Danny and the chicks dazu gekommen.
  20 Bilder

Große Feier im Südpark mit Spielplatzeinweihung

Das Datenschutzgesetz verbietet ja das Ablichten von Personen ohne deren Einwilligung. Deshalb konnte ich die Hauptpersonen des heutigen Tages, die Kinder leider nicht fotografieren. Deshalb ist dies ein Bericht über ein Kinderfest ohne Kinder - paradox.

  • Düsseldorf
  • 08.09.18
  •  9
  •  10
Natur + Garten
Trüffelsuche?
  12 Bilder

Allerlei Viecherei

Bei meinem Besuch im Südpark Düsseldorf konnte ich Jungtiere bewundern. Ein schöner Ort für Groß und Klein. Streicheln und füttern mit in Automaten bereit gestelltem Futter ist ausdrücklich erlaubt.

  • Düsseldorf
  • 10.05.18
  •  14
  •  23
Natur + Garten
Der Tierpark freut sich über Nachwuchs. Foto: Stadt

Ziegenlämmer erkunden den Tierpark

Der Tierpark freut sich über Nachwuchs: Die beiden Girgentana-Ziegen Mia und Lotte haben geworfen. Mia hat am 12. März ein weibliches Jungtier zur Welt gebracht, nachdem eine Woche zuvor bereits Lotte Mutter eines männlichen Jungtieres geworden ist. Um sich von der Geburt zu erholen, waren die Tiere erst noch im geschützten Stall untergebracht. Mittlerweile sind die Mütter mit ihren Kindern auf der Außenanlage der Girgentanaziegen-Anlage zu sehen. Der Vater ist Sheggo, der als Leihgabe vom...

  • Recklinghausen
  • 28.03.18
Ratgeber
  2 Bilder

Ziegenbock-Statue aus dem Park gestohlen

Bei Arbeiten im Stadtpark ist Mitarbeitern des Betriebsamtes (Grünflächenabteilung) am Mittwoch, 4. Oktober, aufgefallen, dass der kleine springende Ziegenbock gestohlen wurde. Die Stadt wird Anzeige erstatten. Beim der Begehung des Tatorts bot sich dem Mitarbeiter von Witten aktuell ein trauriges Bild: Nur die Hufe des Ziegenbocks sind übrig geblieben; mit einem Schneidwerkzeug haben noch unbekannte Kriminelle den Bock entbeint und anschließend abtransportiert. Wann die Diebe...

  • Witten
  • 05.10.17
Vereine + Ehrenamt
  3 Bilder

Tiergehege Wichteltal: Ostern mit Ziegen

Die ehrenamtlichen Mitglieder des „Tiergehege Wichteltal“ laden zum traditionellen Tag der offenen Tür mit Osterfeuer ein. Am Samstag, 15. April, ab 15 Uhr sind alle Kinder und Erwachsenen eingeladen, die beliebte Ziegenherde und den dazugehörigen Verein hautnah kennen zu lernen. Auf dem Gelände kann man die Ziegen füttern und streicheln und die Teammitglieder beantworten alle Fragen rund um den Alltag im Wichteltal sowie zum aktuellen Stall-Umbau. Dazu Wichteltal-Vorsitzender Alexander...

  • Essen-Steele
  • 11.04.17
  •  3
Natur + Garten
  89 Bilder

Lämmertag auf dem Stiftungshof in Kalthof

Auch dieses Jahr zog der Lämmertag auf dem Stiftungshof Iserlohn-Kalthof zahlreiche Besucher an. Jedes Jahr werden es mehr Gäste, die mit ihren Kindern diesen wundervollen verzauberten Ort aufsuchen, um den Tieren nah zu sein, Stockbrot über dem Feuer zu backen, oder einfach nur das Frühlingswetter bei Kaffee und Kuchen oder bei einem lecke Danztürmchen genießen.

  • Iserlohn
  • 02.04.17
  •  2
Natur + Garten
  2 Bilder

So süß: Ziegenlämmer kommen im Schul-Zoo zur Welt!

Über Ziegennachwuchs freut man sich an der Peter-Weiss-Gesamtschule in Unna. Lizzy und Luna, die beiden Schulziegendamen, hatten im Herbst Besuch von „Willi“, einem pechschwarzen Vierhornziegenbock. Jetzt war endlich es so weit mit dem Nachwuchs: Lizzy und Luna bekamen vor einigen Tagen - am 17. und 21. März - jeweils zwei gesunde Ziegenlämmer. Die Geburt konnte teils von den Schülern beobachtet werden. Die Zeit direkt nach der Geburt konnten alle Kinder, die an den offenen Angeboten...

  • Unna
  • 30.03.17
  •  1
  •  1
Ratgeber
  15 Bilder

Südpark Bochum Wattenscheid

Der Südpark liegt im Stadtteil Bochum-Wattenscheid. Man kann dort neben einem sehr gut ausgebauten Trimm-dich-Pfad auch herrlich die Natur genießen. Die Wege sind gepflegt aber auch etwas steiler. Der Waldbestand ist in einem wirklich guten Zustand und man kann auch diverse Tiere in ihren Gehegen beobachten. Es gibt 5 Ziegen, 3 Schafe und 7 weibliche Damwild-Kühe. Die Tiere werden mit privaten Patenschaften finanziert. Es gibt noch einen besonders schönen Spielplatz im Südpark. Er liegt...

  • Bochum
  • 06.03.17
  •  7
  •  12
Vereine + Ehrenamt
Die ehrenamtlichen Helfer aus dem Tiergehege Wichteltal freuten sich sehr über die finanzielle Unterstützung durch die Überruhrer Bürgerschaft. Vertreten durch die 2. Kassiererin Doris Senftner, den 1. Kassierer Rolf Geile und den Vorsitzenden Norbert Mering (Bildmitte) wurde dem Wichteltal-Team ein Scheck über 500 Euro überreicht. Foto: privat

Hilfe fürs Tiergehege Wichteltal

Ein „Adventsmarkt der schönen Dinge“ lockt am Samstag, 19. November (14.30 bis 18 Uhr), und am Sonntag, 20. November (11 bis 17 Uhr) in den Saal der Gemeinde St. Suitbert an der Klapperstraße 68. Besucher können sich auf Adventskränze und Gestecke, klassische Handarbeiten, adventliche Dekorationen, leckere Konfitüren und fruchtige Gelees, hausgemachte kulinarische Köstlichkeiten sowie selbstgebackene Kuchen und Waffeln freuen. Mit dem Erlös unterstützt die Gemeinde folgende Projekte:...

  • Essen-Steele
  • 15.11.16
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Alle Helfer waren extrem motiviert und der Spaß stand bei der kompletten Aktion immer im Vordergrund. (Foto: Marissa König)
  4 Bilder

28 Ziegen durch Waffelverkauf ernähren Familien in Burundi

Die Kolpingfamilie Husen verkaufte am 04. und 05.11.2016 vor dem Rewe Filips in Dortmund Husen Waffeln für den Guten Zweck. Der komplette Erlös geht an die Kolping Aktion "Ziegen für Burundi", womit eine Kolpingfamilie in Macu mit 225 Mitgliedern unterstützt wird. - Der Bedarf ist groß - Burundi ist das ärmste Land der Welt. Über 40 Prozent der Bevölkerung erleiden Hunger. Das Kolpingwerk unterstützt vor Ort Familien, indem es an die hilfsbedürftigen Familien Ziegen verteilt. Die Bauern...

  • Dortmund-Ost
  • 07.11.16
Natur + Garten
Ein Paradies für Spatzen und andere Tiere, der Südpark.
  14 Bilder

Tiere im Südpark Düsseldorf

Gerne gehe ich durch den Südpark und beobachte dort die Tiere. Damit bin ich nicht alleine. Hier tummeln sich Groß und Klein an allen Tagen der Woche. Es gibt immer etwas zu Bestaunen. Spaß macht es auch, die Tiere zu füttern. Die Schweine freuen sich derzeit über viele gesammelte Kastanien und Eicheln. Pflege und Unterhalt sollten der Stadt Düsseldorf wichtig sein. Zumal hier ein ungezwungener Umgang zwischen Mensch und Tier aber auch zwischen behinderten und gesunden Menschen üblich...

  • Düsseldorf
  • 05.11.16
  •  15
  •  26
LK-Gemeinschaft
Der Pfau, der Pfau, der weiss es ganz genau!!!
  14 Bilder

Lokales aus Dormagen - Wild- und Tierpark Tannenbusch - Aufruhr der Ziegen... was geht da ab?!?

* 26.09.2016 Aufruhr der Ziegen im Wild- und Tierpark Tannenbusch Dormagen In diesem Beitrag hatte ich euch von der Fütterung der Raubtiere (Ziegen) berichtet! Hier könnt ihr sehen, was ansonsten so los war, als wir schon auf dem Rückweg zum Auto waren und nochmals bei den Ziegen vorbei gingen! Etwas Text dazu steht unter den Bildern (BILDERGESCHICHTE) und im VOLLBILD seht ihr vieles natürlich noch etwas besser!!! Viel Freude beim Betrachten wünscht euch die Bruni

  • Düsseldorf
  • 12.10.16
  •  15
  •  22
LK-Gemeinschaft
Als Marlies fütterte, kam sie angerannt...
  9 Bilder

Lokales aus Dormagen - Fütterung der Raubtiere... oder was?!? ;-)))

* Dormagen Tannenbusch Tier- und Wildpark 26. September 2016 Kleiner Ausflug mit Marlies! Ein idealer Ausflugtipp für Familien mit Kinder, für Tier- und Naturliebhaber ist der - in der Nähe von Düsseldorf gelegene - Tier- und Wildpark Tannenbusch! Hier - gleich im Eingangsbereich - sind die kleinen Ziegen zu sehen. Marlies hatte ihnen eine Handvoll Futter gegeben. Aus dem Automaten für 10 Cent zu kaufen! Da wurden die Ziegen aber munter und Marlies hatte ihren Spass... und ich...

  • Düsseldorf
  • 09.10.16
  •  11
  •  32
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.