Wo ist Eugenie?

Anzeige
Da war Eugenie noch an ihrem Platz. Die Künstler hoffen auf eine Rückkehr des Vogels. Foto: privat
Sie war das Erkennungsmerkmal der Galerie dieserART: Stand die Vogelfrau vor dem Geschäft, war geöffnet. Die etwa 180cm große Skuptur wurde von der Essener Künstlerin Monika Funke gestaltet und als Geschenk an die Galerie in Rüttenscheid gegeben. Nun wird Eugenie schon seit zwei Wochen vermisst. "Wir hoffen, dass sie einfach zurück gebracht wird", sagt Eugen Bednarek vom Projekt Zusammen Kunst erleben (links), "deswegen haben wir die Polizei auch nicht eingeschaltet, wir wollen niemanden anzeigen oder ihm Vorwürfe machen." Zeugen des Vogelraubs werden gebeten, sich per Mail an bedart@t-online.de zu melden. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.