Kinder für Kinder: Spendenaktion ein voller Erfolg

Anzeige
JHE-Mitarbeiter und Kinder übergaben die 300-Euro-Spende an Klaus-Peter Heine von der Essener Elterninitiative (mi.).
Essen: Jugendhilfe Essen |

Ein tolles Ergebnis erzielten junge Essener mit ihrer Spendenaktion "Kinder für Kinder" im Allee-Center Altenessen: Seit einigen Monaten bastelten sie in den Einrichtungen der Jugendhilfe Essen gGmbH (JHE) selbstgemachte Weihnachtsgeschenke, um diese Anfang Dezember auf einem Adventsbasar zu verkaufen. Das tolle an der Aktion: Der Erlös ging jetzt an krebskranke Kinder.

Der Weihnachtsbasar des Arbeitskreises Kinder der JHE im Allee-Center in Altenessen war ein voller Erfolg. Der Markt bot eine bunte Mischung verschiedener Weihnachtsartikeln: Von Kerzen über Weihnachtskarten bis hin zu handgefertigten Futterhäusern für Vögel. Die vorweihnachtlichen Präsente lockten viele Besucher an den Stand und brachten einen beachtlichen Erlös von 300 Euro.

Stellvertretend für alle beteiligten Kinder des Aktivspielplatzes waren zwei Mädchen am 12. Dezember im Haus der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V. Dort übergaben sie die Spende höchstpersönlich an Klaus-Peter Heine von der Stiftung. An dem Termin war es auch möglich, einen kurzen Einblick in die Arbeit der Elterninitiative an der Kaulbachstraße zu bekommen.

„Ein toller Jahresabschluss: Die Kinder hatten viel Spaß und konnten mit der Aktion anderen etwas Gutes tun“, freut sich JHE-Pädagogin Melanie Höfig nach dem gelungenen Besuch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.