Altes Rathaus Bredeney: Politiker diskutieren Verkauf des Gebäudes

Anzeige
Denkmalgeschützt ist das Alte Rathaus in Bredeney.

Das ehemalige Rathaus in Bredeney steht möglicherweise schon bald zum Verkauf.

Eine erste Beratung über die Veräußerung findet am Dienstag, 30. Januar, in der Bezirksvertretung IX statt. Zwei Tage später beschäftigt sich der Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung mit dem Thema.

Wie sich die Politik entscheidet, ist noch offen. Nach Möglichkeit sollte das Areal auch nach einem Verkauf für öffentliche Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Vereine und Verbände sollten die Räumlichkeit auch künftig nutzen können - so zumindest der Wunsch.

Das Grundstück selbst ist nach Angaben der Verwaltung 2.757 Quadratmeter groß. Die gewerbliche Mietfläche beträgt 882 Quadratmeter, die Wohnfläche 97 Quadratmeter. Das Gebäude (innen und außen) sowie die Umgebung stehen unter Denkmalschutz.

Ob und wie das Rathaus Bredeney vermarktet oder verkauft wird, darüber entscheidet in den kommenden Wochen die Politik.

+++
Text: Dirk Heuer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.