Vorbildliche Ausbilder in Essen gesucht

Anzeige
(Foto: INTER Versicherungsgruppe)

Noch bis 31. Juli können sich Unternehmen und Initiativen, die sich vorbildlich um die Ausbildung junger Menschen kümmern, um den Titel „Ausbildungs-Ass 2015“ bewerben. Der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte Preis wird unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie von den Wirtschaftsjunioren Deutschland, den Junioren des Handwerks und der INTER Versicherungsgruppe ausgelobt.

„Unser Ziel ist, dass jeder Jugendliche in unserem Land eine Chance auf eine gute Ausbildung bekommt“, sagt der Essener Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer (CDU). „Dazu ist es wichtig, dass es engagierte Unternehmen und Initiativen gibt, die sich dafür einsetzen – besonders auch in Essen.“

Gesucht werden Unternehmen, die sich in hohem Maße für die Ausbildung einsetzen, originelle Wege gehen, begabte Jugendliche intensiv fördern oder auch Schulabgängern eine Chance geben, die besondere Unterstützung brauchen. Zur Teilnahme aufgefordert sind neben Unternehmen und Handwerksbetrieben auch Initiativen, Institutionen und Schulen, die jungen Menschen den Start ins Berufsleben vereinfachen.

Die Preise werden in den Kategorien "Industrie, Handel, Dienstleistungen", "Handwerk" und "Ausbildungsinitiativen" vergeben. In diesen drei Kategorien erhalten die Erstplatzierten jeweils 2.500 Euro; Rang zwei wird mit 1.500 Euro belohnt, der dritte Platz mit 1.000 Euro.

„Wir brauchen in Deutschland gut ausgebildete Fachkräfte. In Essen gibt es zahlreiche Unternehmen und Initiativen, die dafür einen wichtigen Beitrag leisten“, betont Matthias Hauer. „Ich kann deshalb nur dazu ermutigen, die Chance zu nutzen und sich um diese Auszeichnung zu bewerben.“

Bewerbungen sind bis 31. Juli 2015 auf www.ausbildungsass.de möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.